www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie soll ich starten?


Autor: mc-anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin Student im 2. Semester Informatik und jetzt hab ich das Fach 
Technische Grundlagen Informatik. Jetzt wollt ich für das Praktikum was 
nächstes Semester anfängt schonmal ein wenig vorraus sein und mir ein 
kleines "Elektro Labor" für Zuhause anschaffen. Die Frage ist, was soll 
ich mir zulegen. Ich bin gerade auch neu bei ASM, weiss gerade mal was 
ADD x1, x2 u.s.w. bedeutet. Wollte aber eigentlich eine schöne LED Uhr 
zuhaus machen.

Könnt ihr mir paar Ratschläge geben, wie ich anfangen sollte und wo ich 
die ganzen Sachen herkriege? Ich hab nämlich relativ viel verpasst und 
will das jetzt in den Semesterferien nachholen indem ich was praktisches 
mache.

mfg
Martin

Autor: willi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- Ein Evalboard zu einem von dir gewählten uC (am besten der, der auch 
in deiner Uni/FH verwendet wird. Meistens 8051/ARM7/Atmega/PIC)
- Display für das Evalboard damit du die Ergebnisse für dich Anschaulich 
ausgeben kannst
- Datenblatt/Tutorial
- Software wie AVRStudio, Keil uVision, IAR Embedded Workbench

Optional um weitere Peripherie auszuprobieren:
- Steckbrett und einige Standardbauelemente
- Multimeter
- Labornetzteil

Die Evalboards bekommst du bei:
- Keil (ARM und 8051 Controler)
- myAVR (Atmega)
- Reichelt
- Conrad
- etc.
Einfach nach einem Verkäufer für deinen Gewünschten Controller suchen.

Autor: oldmax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Ich habe mit Pollin - Boards angefangen. Dazu ein Steckbrett, ein 
Billig-Netzteil (Spannungsbildung ist auf Pollinboard) und natürlich ein 
paar Bauteile wie LED, 7-Segmentanzeigen, ein paar Widerstände, 
Transistoren, Relais, Dioden, Kondensatoren, Gabellichtschranken, 
Taster. Für den Aufbau des Pollinboards einen geregelten Lötkolben und 
gutes Elektroniklötzinn. Ein altes IDE - Festplattenkabel auf eine 
40pol. Fassung gelötet und somit vom Pollin Board zum Steckbrett eine 
Verbindung hergestellt. Da ist dann auch mal ein etwas umfangreicherer 
Testaufbau möglich. Wenn 12 V Relais geschaltet werden sollen tut es 
auch ein Ladegerät für Autobatterien oder ein altes PC-Netzteil. Damit 
die Übersicht bleibt sind Sortimentskästen geeignet. Ach ja, Meßgeräte 
ein paar Billige zum Schlachten oder für einfache Messungen und 
mindestens ein gutes Zuverlässiges. Einen Osszi kann man vielleicht auch 
noch erwähnen. Muß nicht unbedingt wer weiß wie teuer sein, aber er 
sollte schon mindestens 20MHz haben. Die Software ist ja bereits 
erwähnt, allerdings ist's von Vorteil, wenn man sich ein paar 
Applikationen auf dem PC in Delphi, VB, VisualC oder ähnlichen 
Hochsprachen erstellen kann, um dem Controller auf die Finger zu 
schauen. Auch wenn du meinst, das ist aber viel Aufwand, vergiß nicht, 
dafür sparst du auch an anderer Stelle gewaltig....
Du brauchst keine Freundin mehr, Freunde auch nicht: Die Kommunikation 
verschiebt sich in die einschlägigen Foren. Dort findest du freunde, die 
nicht dauernd ins Kino, Cafe oder Bistro wollen. Das Umherlaufen bei 
schönem Wetter in Biergärten und anderen lästigen Freizeitlokalitäten, 
alles überflüssig. Du erfährst in einer relativ kurzen Zeit, das eine 
Ausgabe von ca. 200 € dich zu einem eifrigen sparsamen Studenten macht, 
weit ab von den hektischen Leben zwischen McDonalds und Kino...
Willkommen im Club
Gruß oldmax

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.