www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Skype das Maß der Dinge bei freier Videotelefonie?


Autor: Fungo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe in den letzten Tagen häufiger mal mit jemandem "geskypet", also 
Videotelefonie betrieben.
Dabei ging mir schon nach kurzem die in vielerlei Hinsicht miserable 
Qualität auf die Nerven:

- Das Bild ist bei jeder Bewegung ein reines Pixelfest, nur wenn man 
sekundenlang stillhält, stellt sich irgendwann mal ein halbwegs 
erkennbares Bild ein

- Gigantische Tonverzögerung und keine ordentliche Vollduplexfähigkeit, 
was einen normalen Gesprächsverlauf fast unmöglich macht

Aus diesen Gründen schaue ich mich nach Alternativen zu Skype um, 
spontan eingefallen sind mir Yahoo! Messenger und Google Videochat.
Kann mir ein Videochatveteran evtl. Tipps geben, ob Skype schon das 
beste Programm ist, bzw. welche eher zu empfehlen wären? Günstig wären 
in jedem Fall relativ resourcenschonende Programme, da auf beiden Seiten 
ein Netbook genutzt wird.

Autor: ausland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke das ist ein allgm Problem. Die Netzwerke sind nicht für 
isochrone Dienste geeignet. Die Priorisierungen reichen nicht aus, smoit 
bleibt jedes kleine Packet im Netzknoten der Warteschlange immer mal 
stehen. Was dazu führt, das es ruckelt sowie Audio auch Video!


mfg

Autor: ::: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meck-Meck & Nixbezahl ...
Das limitierende ist wahrscheinlich die Uebertragungsrate auf dem 
Internet. Ich benutze Skype jeweils ohne Video, und es ist recht 
brauchbar, allerdings schwierig vorhersehbar. Manchmal habe ich eine 
super verbindung zB nach Russland, und eine schlechte im Inland in die 
naechste Stadt.

Autor: Timo Dittmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such mal nach Ekiga.

Das ist ein wirklich freier (as in free speech) VOIP/video-client.

Timo

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich nutze auch Skype zum teil auch mit Video und ich muss sagen ich 
finde die Qualität echt in Ordnung. Bild und Ton. Verzögerungen hab ich 
mit Teamspeak größere wie mit Skype.

Ich denke mal das liegt an deiner Internetverbindung. Bei mir sinds auf 
beiden seiten meist 16MBit DSL.

lg

Autor: ausland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Verzögerungen haben nichts mit der Anschlusleitungsgeschwindigkeit 
zu tun, zumindest nicht primär! Sondern das jedes Netzwerkelement eine 
in sich logische Verzögerung besitzt. Packetlauzeiten entstehen durch 
Warteschlangensysteme, Warten bis ein Packet gefüllt ist, usw usw. Das 
alles kostet Zeit -> somit keine Echtzeitdienste möglich! Dein ISDN 
Telefon hat ja "nur" 64kbit/s, reicht also vollkommen aus. Der 
Unterschied besteht in der Behandlung der Packete in den 
unterschiedlichen Netzen! Im Datenverkehr is im allgemeinen keine 
Echtzeit Anwendung gewünscht gewesen! Diesen "Konstruktionsfehler" 
schleppt man heute noch mit. Daher, wer telefonieren will, nimmt das 
Telefon :-)

Das Problem ist nicht dein TAL, sondern die Netzknoten. Dein 
Internetverkehr wird in dein Vermittlungstelle (SEP) is den ISDN und 
Internetverkehr gesplittet. Genauso was halt dein Splitter an der Dose 
macht. Die Internetdaten werden kreuz und quer versendet.



mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.