www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung atmega>PC VB 2k8=Reaktion


Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jungs,

habe ein kleines Problem und ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

ich habe einen AVR Atmega der ist vom Program ok, ich habe ihm jetzt 
gesagt er soll (1,2und3) senden, das tut er auch.

In meinem kleinen program VB 2008, sehe ich es auch in meinem textfeld 
ankommen, jetzt kommt meine frage.

Wie ist es ambesten möglich, die funktion einzubauen.
Empfange die >
("1") = OvalShape81.BackStyle = PowerPacks.BackStyle.Opaque
(Kreis wird mit fabe rot gefühlt)

("2") = OvalShape81.BackStyle = PowerPacks.BackStyle.Transparent
(Kreis farbe wechselt auf Durchsichtig)

Bin da schon am suchen wie ein verrückter, aber nicht so das richtige zu 
der sache gefunden.
Daher hoffe ich, das mir hier einer von dem Super Forum helfen kann.

danke im vorraus.
dietmar

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dietmar,

verwendest du ein Com-Controll?

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
will mal hoffen das ich mich richtig aus druecke, ich sende vom avr ja 
nur den befehl print zb 1  2 und 3.

denn eingang sehe ich ja im vb in der textbox 1 2 3

jetzt will ich gerne mit den sachen halt zb kreis fühlen oder nicht 
fühlen sagen.

oder muss das anders vom avr gemacht werden.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Daten ("1","2"..) kommen ja in den PC und dort
in VB. Aber wie ist es im VB-Programm?

Hast du dort ein Com-Controll, also Befehle wie z.B.

MSCom1.open=true

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achso ja.
zb.
öffne port

Private Sub Button2_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As 
System.EventArgs) Handles Button2.Click
        Me.myComPort.Open()
        Button2.BackColor = Color.Lime
        Button3.BackColor = Color.Red
        Timer1.Start()
        OvalShape1.BackStyle = PowerPacks.BackStyle.Opaque

schließe port

Private Sub Button3_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As 
System.EventArgs) Handles Button3.Click
        Me.myComPort.Close()
        Button3.BackColor = Color.Lime
        Button2.BackColor = Color.Red
        ProgressBar1.Value = 0
        Timer1.Stop()
        OvalShape1.BackStyle = PowerPacks.BackStyle.Transparent
    End Sub

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man sieht leider nicht was hinter
Me.myComPort.Open()steckt.
Aber evtl. ist das ein Aufruf einer Routine mit
einem normalen COM-Controll.

Dann könnte dies helfen:

http://www.activevb.de/tutorials/tut_com/com.html

Mit dem Event kannst du automatisch auf empfangene Zeichen
reagieren, dort eine Abfrage ob "1","2",...

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe viel jetzt gegooooooogelt und bin auf eine sache gestozen die 
wohl ein ansatz ist aber ich noch nicht richtig verstanden habe oder 
besser der ansatz helt.

mit

 case 1
 case 2
 case 3

weiß einer genauer was damit gemeint ist oder besser wie der aufbau ist.

danke im vorraus.
dietmar

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.