www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Minibildröhre (IC: AN2514s) aus alter Videokamera ansteuern


Autor: Fabian S. (stoane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und grüße erst mal alle User.

Ich habe mir vorgenommen mir eine Art Nachtsichtgerät/Brille zu bauen.
Vorgestellt hab ich es mir in etwa so 
Youtube-Video "How to See in The Dark!"
Im Forum gibt es bereits ein paar Beiträge die sich mit diesem Thema 
beschäftigt haben, mein Problem konnte damit leider nicht behoben 
werden.

Ich habe bereits den Controller der Bildröhre ausfindig gemacht. Es ist 
ein AN2514s mit 16 pins.
Das Datenblatt findet man hier 
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/13...

Nun zu meinem Problem.
Wie schliesse ich dieses Teil an den gelben Chinch Ausgang einer 
Videoquelle an und wie versorge ich es mit Strom. Die Anschlusskabel, 
welche auf der Platine zur Kamera führen hab ich alle mit +5V 
durchgetestet; leider flackerte die Röhre nicht ein mal auf.
Muss ich die Anschlüsse auf die Pins umlöten oder sollte ich nocheinmal 
alle Kabel mit meinem Multimeter durchpiepsen?

MFG

Stoane

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Musterbeschaltung ist im Datenblatt auf Seite 606 (3) angegeben.

Deine Videoquelle muss demnach über einen Koppelkondensator an Pin 11 
eingespeist werden.

<Pedanterie>Es heißt cinch. Mit nur einem 'h'</Pedanterie>

Autor: Alejandro P. s. (ale500)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<Pedanterie>Es heißt cinch. Mit nur einem 'h'</Pedanterie>


Es heißt RCA connector.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das schon. Aber das Wort cinch wird eben so geschrieben.

Nicht "chinch", und schon gar nicht erst "cynch".

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm, vielleicht sollte den visor von dem Spy video car umbauen

http://en.wikipedia.org/wiki/Spy_video_car

Autor: Fabian S. (stoane)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure schnelle Antwort.
Ich hab auch überlegt ob man Cinch jetzt Chinch oder Cinch schreibt, 
obwohl ich zugeben muss,dass Chinch ein bisschen komisch aussieht.
Das mit der Musterbeschaltung habe ich gesehen, jedoch habe ich ja schon 
eine Platine aus einer alten Siemens FA244 Videokamera. Ich dachte ich 
muss nur noch +5V, Gnd und Video-IN am 6 poligen Anschluss finden und 
schon funktioniert die Röhre.
Hier noch 3 Bilder der Platine und der Anschlüsse
http://www.image-load.net/pic.php?type=jpg&f=5489e...
http://www.image-load.net/pic.php?type=jpg&f=9bea1...
http://www.image-load.net/pic.php?type=jpg&f=51dc5...

MFG

Stoane

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  Ich dachte ich muss nur noch +5V, Gnd und Video-IN am 6
> poligen Anschluss finden und schon funktioniert die Röhre.

Die Röhre selbst benötigt eine Spannung von ein paar kV; die wird 
anscheinend auch auf der Platine erzeugt. (Metallklotz, in dem das dicke 
weiße Kabel aus der Röhre verschwindet).

Nur: Könnte es sein, daß dieser Schaltungsteil eine andere 
Versorgungsspannung als o.g. 5V benötigt?

Autor: Fabian S. (stoane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle miteinander,

ich hab nun die Röhre zum Laufen gebracht.
Ich habe an die Pins für +5V (Pin 2) und Gnd (Pin 4) einfach Kabel 
angelötet und an einen 3,7V LiPo Akku gehängt. Siehe da die Röhre wurde 
durch einen Lichtschein erhellt. ;) Da die Lötverbindung recht 
"instabil" war suchte ich mit dem Multimeter andere Lötpads zum 
festlöten.
Da nun auch die Spannungsversorgung funktionierte hängte ich an Pin 11 
(Video-IN) noch ein altes Cinch Kabel. Ich verbindete Signal mit dem 
11er Pin und noch Gnd mit Gnd.
Nun noch den DVD Player angestopselt und den Focus eingestellt und schon 
sah man ein astreines Scharz-Weiß-Bild
Vielen Dank nochmal an euch.

MFG Stoane

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, herzlichen Glühstrumpf. Und, wie ist wenige-cm-DVD-Gucken?

Autor: Fabian S. (stoane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,

ich werd mal versuchen ein Foto vom LD (LowDefinition) Ready Display zu 
machen ;)
Jetzt muss ich nur noch eine geeignete Kamera mit niedrigen "Lux 
Anforderungen" finden. Die IR-Dioden habe ich bereits bei Reichelt 
bestellt. Wenn das Nachtsichtgerät eines Tages funktionieren wird poste 
ich hier als erstes meine Ergebnisse.

Man sieht sich

MFG

Stoane

Autor: Fernando (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Any solution for it? Wich wires are needed and how to conect it? i cant 
access the pictures anymore, could you send it to 
nandorocha13@ig.com.br? Thanks

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normally those Viewfinders only need 3 wires to operate:
1. Ground
2. positive Supply Voltage, could be 5,6 or 12 Volts, depends heavily on 
the camera
3. CVBS Signal, standard 0.7 to 1 Volts Vpp.

Any additional wires are mostly for status LEDs around the CRT, like low 
light, low battery and so on.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.