www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR USB und Igor PlugIn


Autor: Igor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeder der sich am Anfang mit USB beschäftigt landet irgenwann bei:
http://www.cesko.host.sk/IgorPlugUSB/IgorPlug-USB%...
bzw. AppNote AVR309

Ich würden nun gerne das Projekt mit dem Software Stack von 
http://www.obdev.at/products/vusb/index-de.html verbinden. Die Software 
USB-Lösung ist in C geschrieben und sehr schön universell einsetzbar.

Problem bei der ganzen Sache ist nur, wie müssen die Daten an den Host 
Rechner gesendet werden, damit das Girder Igor Plugin meine Eingaben der 
Fernbedienung erkennt.

Soweit ich gelesen habe, wird bei Igor eine RS232 mit 57600 Baud 
"simuliert". Nun bleibt aber noch die Frage, wie die 14 Bit des RC5 
Codes übermittelt werden.

Hat evtl. schon einmal jemand einen PC Fernbedienungsempfänger auf Basis 
des VUSB (http://www.obdev.at/products/vusb/) und des Girder Igor 
Plugins gebaut?

PS: Ich könnte natürlich auch ein HID simulieren (Tastatur), da könnte 
ich aber die Aktion der Fernbedienungstasten (senden eines 
Tastenkürzels) nicht schnell am Rechner ändern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.