www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Mal wieder: Welcher günstige Inkjetdrucker


Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

soeben hat der nächste (Inkjet) Drucker seine überaus hohe Qualität und 
lange Lebensdauer unter Beweis gestellt und ist jetzt kaputt.

Jetzt steh ich zum Layoutdruck wieder schlecht da, mit meinem Laser 
wirds ohnehin nix (Verzug, übler solcher, völlig untauglich für 
doppelseitige Platinen, dann das Deckungsproblem auf Masseflächen), und 
mit dem alten Photodumb 1215 hab ich einen sehr interessanten Effekt 
entdeckt:
Dort, wo die bedruckte Fläche der Folie auf dem Photolack aufliegt, löst 
sich dieser beim Entwickeln auf, auch ohne jede Belichtung!
Irgendwie verträgt sich HP-Tinte nicht mit Bungard-Photolack.
Was die Erfolgsquote natürlich auf Null drückt, ausser man legt eine 
Frischhaltefolie dazwischen, was aber auchnicht der Weisheit letzter 
Schluss sein kann. Zudem geht der Farbdruckkopf eh schon wieder nicht 
mehr, also weg damit.

Daher such ich jetzt einen günstigen (da es anscheinend nichts ausmacht 
ob 50 oder 350 Frz., das Mistzeug hält maximal 2,5 Jahre) Inkjet, der in 
Verbindung mit normaler Inkjet-OHP-Folie wirklich gute Layoutdrucke 
macht.
Sonst wird auf dem Ding nix gedruckt. Photoqualität oder Farbe sind rein 
optional.
Was gibts aktuell zu empfehlen?

Gruss, Robert

Autor: ichbinsofrei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
artikelsammlung

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.