www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Entwicklungsboard Selbstbau


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
wie der titel schon sagt möchte ich mir ein entwicklungsboard selbst 
bauen. dieses sollte über ein paar taster, led's und evtl. über einen 
lcd verfügen. nun habe ich mir das hier: 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori... 
angeschaut werde daraus nicht wirklich schlauer. als mc gedenke ich den 
atmega8 zu verwenden. ich weiß jz eben nicht welche bestelliste 
vollständig bzw richtig ist. kann man die teile (wiederstände etc.) auch 
bei conrad erwerben? den lcd und den atmega8 werde ich warscheinlich im 
internet bestellen müssen. ist es richtig das wenn ich ein 
entwicklungsboard mit mc habe über einen isp anschluss den mc 
programmieren kann(mit der entsprechenden software).ich würde bascom 
vorziehen da mir diese programmiersprache als am einfachsten für den 
einstieg erscheint. kann mir jmd vl. einen schalt/bestückungsplan zur 
verfügung stellen oder eine vollständige liste der teile die ich dafür 
benötige und wo ich diese kaufen kann?
vielen dank im vorraus.

Mfg

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ry für doblepost. ich wollte noch anmerken das ich vorhabe das board auf 
eine lochplatine zu löten...

Autor: Jean Player (fubu1000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die meine ich ja da stehen 2 listen und eine ergänzung... ich mir nicht 
im klaren darüber welche teile ich kaufen soll. ich möchte ja noch einen 
lcd taster und weitere bauteile ergänzen und wollte eben wissen was ich 
dafür noch benötige (vorwiederstände etc)

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> die meine ich ja da stehen 2 listen und eine ergänzung... ich mir nicht
> im klaren darüber welche teile ich kaufen soll.

Die beiden Listen sind aber identisch, wenn du mal die Artikelnummern 
vergleichst.

Zeichne doch einfach einmal ein Schaltbild des Aufbaus den du bauen 
möchtest. Dort hast du dann eine Übersicht über alle Teile, die du 
mindestens benötigst. Meistens kauft man sowieso etwas mehr ein. Es 
macht zb. wenig Sinn, exakt 5 Stück 100nF Kondensatoren zu kaufen. Wenn 
dein Verkäufer ein Angebot hat, bei dem dir 20 Stück dasselbe kosten, 
wie diese 5, dann nimmt man die 20. Vor allen Dingen deshalb, weil man 
diese Kondensatoren sowieso immer wieder mal braucht. Selbiges mit 1K, 
10k Widerständen.

Aber Ausgangspunkt sollte dein Schaltbild sein. Dort musst du dir 
Gedanken machen über

 * Spannungsversorgung
   Hast du ein Steckernetzteil bei dir irgendwo rumfliegen, welches
   so um die 8V liefert? Wenn, nein: nicht vergessen einzukaufen
   Ansonsten: Standardbeschaltung mit einem 7805 + Kondensatoren
   Viele Bastler finden aber auch zb eine LED als Einschaltkontrolle
   sinnvoll

* Mikrokontrollerteil
   Mega8
   Quarz nach Wahl
   100nF Blockkondensatoren
   noch ein wenig Hühnerfutter für die Resetbeschaltung (10k)
   Stiftleiste für den ISP Anschluss

* Rundumbeschaltung mit Sensoren, LCD, Taster
   was immer du möchtest. Im Tutorial findest du ein paar Anregungen

* ISP Programmer
   Da würde ich dir ehrlich zu etwas fertigem auf USB Basis raten.
   Klar kann man sowas auch selber bauen. Aber das Forum hier zeigt,
   dass die einfachen Selbstbaulösungen an der seriellen bzw. paralleln
   Schnittstelle am PC mehr Frust als sonstwas aufkommen lassen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gedanken machen über

ein Programmiergerät. Das sollte in der Liste nicht fehlen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich bin absoluter anfänger ich habe lediglich erfahrungen in sachen 
programmieren, verfüge über ne lötstation undn multimeter. das ist 
alles...
netzteile fliegen hier ziemlich viele rum. eins mir 8,4V und 1,5A dann 
noch 2 mit 12V u. 1,5A/2A. ich weiß eben nicht was ich alles  dafür 
brauche.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.