www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Leiterplatten Steckverbinder mit besonders niedriger Bauhöhe


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mal von Conrad Buchsenleisten zur Leiterplattenverbindung 
verbaut (RM 2,54), die waren auf einem Trägerstreifen, wurden eingelötet 
und wenn dann der Trägerstreifen entfernt wurde haben die bloß noch 
einen halben Millimeter rausgeschaut.
In Verbindung mit einer Präzionsbuchsenleiste hatte ich dann einen 
Leiterplattenabstand von 4mm. Conrad hat die aber leider nicht mehr und 
bei Schuricht und Reichelt finde ich auch nichts.
Das Problem ist, die Leiterplatten, die aufeinandergesteckt werden 
dürfen nur einen Abstand von 4 max. 5 mm haben und mit den gängigen 
Sachen komme ich mindestens auf 6mm. Ist zwar nur ein Millimeter mehr, 
paßt dann aber einfach nicht da rein wo es rein soll.

Kennt jemand die Buchsenleisten mit Trägerstreifen, oder hat jemand 
einen anderen Tip?

Gruß Ralf

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>ich habe mal von Conrad Buchsenleisten zur Leiterplattenverbindung
>verbaut (RM 2,54),

>In Verbindung mit einer Präzionsbuchsenleiste hatte ich dann einen

Und wie hast du eine Buchse in eine Buchse gesteckt?

MfG Spess

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und wie hast du eine Buchse in eine Buchse gesteckt?

OK, meine natürlich Steckerleiste.

Gruß Ralf

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wenn ich mich richtig erinnere waren das solche Kontakte wie in den 
Präzisions-IC-Sockeln. Wenn ja, musst du halt ein paar Sockel knacken.

MfG Spess

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke, guter Tip sind allerdings etwas dicker, müßte ich die untere 
Platine etwas aufbohren, würde aber gehen.
Ansonsten könnte ich in die obere Platine 0,5 mm Drahtstiftchen 
einlöten, dann würde es auch funktionieren.
Eventuell versilberten Kupferdraht?


Gruß Ralf

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal den Digikey Katalog an.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ansonsten könnte ich in die obere Platine 0,5 mm Drahtstiftchen
>einlöten, dann würde es auch funktionieren.

Sieh dir mal Reichelt AW122/20.. an. Die sollten passen

MfG Spess

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das sieht so ähnlich aus...
http://www.fischerelektronik.de/index.php?id=118

Gruß, Bernd

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry,
http://www.fischerelektronik.de/index.php?id=118

unter Suchwörter: PIC B eingeben, dann werden Peel-Off Fassungen 
angzeigt.

Gruß, Bernd

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.fischerelektronik.de/index.php?id=118

unter:

Leiterkartensteckverbinder > Steckverbinder in Einlöttechnik > 
Verbindungsstreifen in Einlöttechnik

ist der Typ: PO B gelistet, das ist wahrscheinlich der gesuchte Typ.

Gruß, Bernd

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd


>Leiterkartensteckverbinder > Steckverbinder in Einlöttechnik >
>Verbindungsstreifen in Einlöttechnik

>ist der Typ: PO B gelistet, das ist wahrscheinlich der gesuchte Typ.


Volltreffer, das ist genau der Typ, die AW122/20 von Reichelt habe ich 
hier, damit komme ich dann auf einen Abstand von ca. 4mm.


Vielen Dank!
Wünsche euch einen schönen Sonntag!

Gruß Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.