www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Referenzspannung für MM kalibreiren, wer hat eine RS zum verkaufen?


Autor: Jakob H. (jack66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich bin neu hier und möchte alle begrüssen. Ich wollte mein Multimeter 
M3850 DC Volt kalibrieren und suche darum eine Referenzspannung.
Ich habe LT1021 in der Suche gefunden. Leider verstehe ich nicht so viel 
von elektronik. Ich dachte mann könnte z.b. mit 15 Volt rein und da auf 
der andere seite kommt 5 Volt Referenzspannung raus. Ich glaube das 
funktioniert nicht so.
Wenn mir jemand so etwas anzubieten hat, für mein MM zu kalibrieren und 
im Rahmen des Preises Liegt, so möchte ich es kaufen. ich denke hier im 
Forum bin ich auf der richtigen Seite.

Apropo Löten kann ich. Aber Leiterplatten herstellen das kann ich nicht.

Vielen Dank

Jack66

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich dachte mann könnte z.b. mit 15 Volt rein und da auf
>der andere seite kommt 5 Volt Referenzspannung raus. Ich glaube das
>funktioniert nicht so.

Und wieso glaubst du das?

MfG Spess

Autor: Jakob H. (jack66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe da eien Schema gesehen, aber ich weiss nicht wo. Und davon 
gelesen das er 5 Volt Referenzspannung ausgibt.
Ich verstehe nichts von der Materie.

Ich bräuchte eine Referenzspannung, das ist alles.

Grüsse

Jack66

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du verstehst nichts von der Materie aber willst (d)ein Multimeter 
kalibrieren?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich glaube das funktioniert nicht so.

Diesen Satz meinte ich. Und wenn du im Datenblatt die erste Seite 
betrachtest wirst du sehen, das es im einfachsten Fall so funktioniert, 
wie du dir das ursprünglich vorgestellt hast.

MfG Spess

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für einen Abgleich (Kalibrieren ist hier wohl etwas hoch gegriffen)
sollt das Testsignal deutlich besser (min. Faktor 10) sein
als das abzugleichende Gerät.
Bei +- 0,3% ist das kein Problem ;-)

Es gibt tatsächlich passende Referenzspannungsquellen
z.B. von Analog oder Maxim. Aber auch diese benötigen
bereits eine "saubere" Versorgung und einen passenden Aufbau.

Wenn dein Metex wirklich zu schlecht ist und du es
abgleichen willst geh zu einem Kollegen mit einem
besseren Multimeter (z.B. ein Keithley) und macht dort
Parallelmessungen. Ist wohl der bessere und genauere Weg

AVR

Autor: Jakob H. (jack66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwortn.

Also abgleichen oder kalibrieren ist doch nicht so schwer, oder? Es hat 
ja ein Poti dafür,ich möchte nur die Spannung DC kalibrieren.

Mein Metex ist nicht schlecht. Ich muss nur mein ladegerät ELV 8500 
expert kalibreiren, darum habe ich gefragt und es sollte genau sein.

Da ich mein Multimert schon fast ca. 7 Jahre habe denke ich es ist nicht 
mehr so genau. ich habe es auch nie zum Kalibrieren gegeben.
Aber ich denke es hat sich erledigt.

Ich habe ein Multimter gesehen das sehr genau ist bei DC Spannungen.
DT 80000. Was sagt Ihr dazu?

Werde das M3850 verkaufen

Gruss Jack66

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kauf dir einen LT1019, mit kleiner externer beschaltung bekommst du eine 
referenzspannung, die genau genug für das allermeiste ist.

Autor: Jakob H. (jack66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nemon,

Besten Dank, hat wunderbar geklapt. Messegrät zeigt 5.00 Volt an.

Grüsse jack

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.