www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs atmega8 Frage c-compiler


Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi!
wir haben das tutorial dieser seite durchgemacht (super!), hat auf
anhieb geklappt. nun wollten wir statt dem at902343 den atmega8
programmieren. das pony2000 kann zwar das ISP, aber der c-compiler
(gcc) meldet "device not supportet" und eine liste von anderen mcs.

kann man diese compiler-umgebung irgendwie einfach auf den atmega8
erweitern?
(extra makefile schreiben und libs inkludieren etc. ist uns leider zu
hoch, wir bekommen das compilieren mit dem tutorial gerade hin, laut
anweisungen!)

bin dankbar für jeden tipp,
grüsse
peter

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


also im makefile sollte es

# MCU name
MCU = atmega8

heissen. Welche Version setzt ihr den ein vom gcc?


Martin

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Metusalem-Version des GCC verwendet?
Guckst du http://winavr.sourceforge.net/

Matthias

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls MS-Windows genutzt wird: Mit WinAVR kommt ein Beispiel-Makefile.
(http://winavr.sourceforge.net/). Dieses Makefile ist relativ einfach
auch an verschiedene AVRs anpassbar, gunestigenfalls ist nur ein
Eintrag zu aendern (MCU=atmega8) - sicher einfacher als sich mit den
ganzen Compiler- und Linker-Optionen rumzuschlagen. Siehe auch:
http://winavr.sourceforge.net/download/install_con...
Mglw. ist auch einfach nur eine "uralte" avr-gcc- bzw.
avr-libc-Version installiert, die den mega8 noch nicht unterstuetzt ->
WinAVR vom 4.4.2004 nehmen.
HTH, Martin

Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...danke mal.

also wir verwenden das ganze paket so wies im tutorial ist.

anfang vom makefile:
# Simple Makefile Volker Oth (c) 1999
# edited by AVRfreaks.net nov.2001

########### change these lines according to your project
##################

#put the name of the target mcu here (at90s8515, at90s8535, attiny22,
atmega603 etc.)
    MCU = at90s2313

wenn man aber mcu = atmega8 einsetzt, kommt eine typenliste wo der
atmega8 leider nicht drin ist.

was genau muss ich da alles neu installieren?

danke und gruss
peter

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag doch bitte nicht in zwei Foren dasselbe.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

einen GCC der nicht gerade drei Jahre alt ist. Also einen aktuellen
WINAVR wenn du Windows nutzt.

Matthias

Autor: Fritz Ganter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht doch oben:
"WinAVR vom 4.4.2004 nehmen."

Du musst ja wirklich eine uralte Version haben. Mein GCC (3.4.0)
liefert z.B.:
   at76c711
   avr4
   atmega8
   atmega8515
   atmega8535
   avr5
   atmega16
   atmega161
usw.

ruf mal
 avr-gcc -v
auf, dann siehst du die Version vom Compiler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.