www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Speicheradresse von Windows-Resourcen feststellen


Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend.
Ich habe in einem Windows-PC (XP Pro) zwei Karten stecken, die ohne das 
Betriebssystem miteinander kommunizierten. Da der Rechner selbst 
verreckt ist, war ein neuer notwendig.
Jetzt stellt sich das Problem, dass die Adressen der Karten natürlich 
komplett geändert wurden, und ich die Kommunikation nicht mehr zum 
Laufen bekommen.
Für Leute, die jetzt das "?" auf der Stirn haben: Es handelt sich um ein 
DSP-Board, das einer DA-Karte Werte übermittelt.
Der PC ist nur zur Konfiguration und als GUI nötig.

Jetzt stellen sich mir die Fragen:
1. Wie kann ich die Adressbereiche der beiden Karten manuell festlegen?
2. Kann ich diese Resourcen-Adressen irgendwie automatisch unter Windows 
auslesen? Dann könnte ich dem DSP-Programm die Adresse der DA-Karte 
mitteilen.

(Ich hab die Aufgabe das Ding zum Laufen zu bringen "geerbt"...)

Vielen Dank im Vorraus.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Gerätemanger stehen doch die Rourcen die jeder Treiber belegt?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, und wie kann ich da automatisch drauf zugreifen?
Jedes Mal den Gerätemanager "belästigen" finde ich (und der Mensch, der 
mit der Kiste arbeiten soll) ziemlich blöd.
Irgendwie muss man Windows doch dazubringen können, statische Adressen 
(auf Wunsch) zu vergeben. Beim vorherigen System funktionierte es ja 
auch.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es die werte sollte man auch per WMI rankommen. Damit könntest du es 
automatieren. Das Betriebssystem ist nun mal dazu da die Resourcen zu 
verwalten. Wenn man da überhaupt was fest einstellen kann würde ich mal 
im Bios suchen. Aber sinnvoller sollte es sein die Resourcen auszulesen 
und dann per software entsprechen in der "anderen" karte einzutragen.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts den Hacken [x]Automatische Konfiguration verwenden nicht mehr bei 
XP? Wenn man den rausnimmt stellt man es "statisch" ein, oder halt im 
Bios mal gucken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.