www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Code von IAR zu WinAVR portieren - möglich?


Autor: Marcus Maul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

mir macht folgender Aufruf des IAR-Compilers Kopzerbrechen:

__no_init __regvar static unsigned char USI_UART_TxData @ 15;   //
Tells the compiler to store the byte to be transmitted in registry.

Ich habe daraus folgenden Code "verwurschtel"
register unsigned char USI_UART_TxData asm ("r15");

Ich war der Auffassung, das @15 die Adresse des Registers 0x15 ist und
dieses mit r15 identisch ist. Tatsächlich wird hierbei die Adresse 0x15
angegeben. Nun bin ich mit meinem Latein etwas am Ende. Wie kann ich
der Variable mit Hilfe von WinAVR / gcc den Speicherplatz 0x15
permanent zuweisen?

Gruß Marcus

PS: Gibts irgendwelche includes um dem GCC IAR kompatibel zu machen?

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte nicht in zwei Foren gleichzeitig posten, das ist unhöflich.

Autor: Marcus Maul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry!

Habe versehendlich doppelt gepostet.

Sorry Marcus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.