www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 4 verschiedene PWM-Signale mit C-167(Infineon) ausgeben


Autor: SuperMario (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

im Rahmen eines Projekts müssen wir folgende Aufgabe realisieren:

Über 4 Kanäle des ADWandlers müssen wir pro Kanal eine Spannungen (Über 
Poti regelbar 0...5V) aufnehmen und in ein veränderbares PWM-Signal 
umwandeln!
Dieses muss dann auch wieder über jeweils einen Port des C-167 
ausgegeben werden.

Bis jetzt funktioniert unser Programm für einen Eingang und einen 
Ausgang und nun stehen wir vor folgendem Problem:

Wie können wir die noch ausstehenden 3 Ein- und Ausgänge ansteuern?

Unser bisheriges Programm stelle ich als Dateianhang hoch.

beste Grüße SuperMario

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Vorgabe ist das man nicht den PWM Generator benutzen darf, oder 
warum macht ihr das so umständlich über die Timer?

>Wie können wir die noch ausstehenden 3 Ein- und Ausgänge ansteuern?
Na mit den weiteren AD-Kanälen seit ihr doch schon fertig, die Funktion 
ad_conv() ist doch schon universal.

Autor: Alex Schmidt (alex_muc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SuperMario schrieb:
> Hallo
>
> im Rahmen eines Projekts müssen wir folgende Aufgabe realisieren:
>
> Über 4 Kanäle des ADWandlers müssen wir pro Kanal eine Spannungen (Über
> Poti regelbar 0...5V) aufnehmen und in ein veränderbares PWM-Signal
> umwandeln!
> Dieses muss dann auch wieder über jeweils einen Port des C-167
> ausgegeben werden.
>
> Bis jetzt funktioniert unser Programm für einen Eingang und einen
> Ausgang und nun stehen wir vor folgendem Problem:
>
> Wie können wir die noch ausstehenden 3 Ein- und Ausgänge ansteuern?
>
> Unser bisheriges Programm stelle ich als Dateianhang hoch.
>
> beste Grüße SuperMario

Hi..........yepp, gebe Jörg recht! Alleine mit der CC6 Unit köönt ihr 3 
unabhängige PWMs generieren. Ihr macht das sehr umständlich mit den 
Timern. Am besten mal das Datenblatt vom Xc167 durchstöbern --> 
Stichwörter PWM, CapCom6, CapCom1/2. Mit diesem Ding habt ihr so 
ziemlich den besten Controller zur PWM Generierung.

Zur Erleichterung des Einstiegs empfehle ich immer wieder DAVE ;)

Grüße,

Alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.