www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Distributor für M/A-COM in Deuschland


Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

beim unsachgemäßen Arbeiten an einem DDS-Evaluation-Board von Analog 
Devices hab ich einen HF-Transformator abgerissen und bin nun 
verzweifelt auf der Suche nach Ersatz. Es handelt sich um einen M/A-COM 
ETC1-1-13. Will man beim Hersteller selbst bestellen, muss man 
Versandkosten bezahlen, die ca. 100 mal den Wert der Bauteile darstellen 
und die zwei großen deutschen Händler lachen nur, wenn sie die 
Bestell-Menge hören.
Weiß vielleicht einer von euch, wo man die Teile herbekommen kann? Ich 
würde auch mehr als nur eins kaufen und wäre auch bereit einen 
wesentlich höheren Preis zu zahhlen, als die Dinger wert sind.

Viele Grüße
mario

Autor: :::: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Folgende Optionen.
1)Den abgerissenen Trafo wieder flicken und wieder drauftun.
2)einen Ersatztyp nehmen, dieser macht 4-3000MHz, der kann was er soll
3)Soviele von den Genannten nehmen, dass der Preis wieder einen Sinn 
macht.

Ich hab mal 25 stueck oder so genommen.

Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
25 Stück würde ich auch nehmen - die Versandkosten aus US sind aber so 
ca. bei 50 Euro. Ersatztypen hab ich keine gefunden mit diesem Footprint 
(sag man das so?) und zu reparieren geht der auch nicht mehr, weil die 
drähte bündig am Kern abgerissen sind.

Autor: :::: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
neu bedrahten ?

Ich muesst mal schauen, ob ich einen uebrig habe. Mir fiel auf, ich hab 
die ueber Richardson (rell.com) gekauft. Die sind ja wirklich guenstig 
1.16$@1, 1.06$@25, moeglicherweise hab ich auch 100 genommen. Sind sonst 
eigentlich tolle Teile, so breitband...

Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du bei denen für Versandkosten bezahlt wenn ich fragen darf? Im 
Online-Warenkorb liegen sie schon. Ich trau mich nur nicht auf 
"Bestellung abschicken" zu klicken, weil mir niemand verläßliche Angaben 
zu den Versandkosten machen kann.

Autor: :::: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sie wurden ueber den Zoll geliefert, dh da kamen bei mir noch 30 euro 
Zollhandling Gebuehren drauf. Das ist fuer die Schweiz so. Und die 
Lieferung war DHL oder so. Also happig alles zusammen. Aber wenn man's 
braucht...

Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na gut... Danke! 30 Euro gehen ja mal noch. M/A-COM ist ja eh als 
Elektronik-Apotheke bekannt. Dann klick ich jetzt auf "Bestellung 
abschicken".

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Macom gehört schon eine Weile zum Tyco-Konzern
http://ecommas.tycoelectronics.com/commerce/Docume...
hat aber immer noch Daten-PDFs unter eigener Adresse macom.com.

Ich meine, die Typen mit "E" am Anfang werden von einer irischen Firma 
gefertigt, die mal Eurotec hieß, hier deren alter Mischer-Katalog.

Autor: Schrauber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mario G.

30€ für ein paar Baluns....! Hättest Du etwas mehr Geduld gehabt hätt 
ich Dir ein paar davon geschenkt.
Das Problem der Bauteilbeschaffung kenne ich, ich ärger mich jedesmal 
daürber daß man z.B. für MCL-Gainblocks in diversen Zeitschriften 
teilweise den 10-fachen Preis verlangt wie bei der Industrie.
Manchmal frage ich mich ob es nicht sinnvoll wäre eine eigene 
Distribution unter Bastlern zu gründen. Vieleicht gibts ja Ideen wie man 
sowas effizient organisieren könnte...ehrenamtliches Engagement wäre 
natürlich trotzdem erforderlich.

Autor: rflayouter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es fahren ja ständig Leute in die USA und kommen sogar wieder. Man kann 
sich oder denen die Teile ohne Probleme ins Hotel schicken lassen. Wenn 
man zwei oder drei Tage an einem Ort ist oder zur Lieferung vorher 
bestellt und das Hotel informiert, ist das alles kein Problem. Bei einem 
$/€ 1,40 lohnt sich das immer, auch wenn man für schnelles Schicken 
manchmal 20$ für Fedex zahlen muss.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.