www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BTM-222 kleines Programm


Autor: Alexis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Hab nun meinen Atmega (2560) mit dem BTM222 Modul verbunden (UART1) und 
ein kleines Programm erstellt. Die Aufgabe wäre lediglich die gesendeten 
Eingaben wieder zurückzusenden. Doch irgendwie funktioniert das so 
nicht... Könnt ihr mir sagen wo der Fehler liegt?
Freq = 16MHz
BTM222 Baud = 115200





#include <avr/io.h>
#include <inttypes.h>

void USARTInit(void)
{
  unsigned int a= 16;
  UBRR1H = a<<8;
  UBRR1L = a;
  UCSR1A = 0x00;
  UCSR1B = (1<<RXEN1) | (1<<TXEN1);
  UCSR1C = (1<<UCSZ11) | (1<<UMSEL01);
}




char USARTReadChar()
{
   while(!(UCSR1A & (1<<RXC1)))
   {
   }
   return UDR1;
}




void USARTWriteChar(char data)
{
   while(!(UCSR1A & (1<<UDRE1)))
   {
   }
   UDR1=data;
}




int main(void)
{

   char data;
   USARTInit();
   while(1)
   {
      data=USARTReadChar();
      USARTWriteChar(data);
   }
}

Autor: Elektrolyt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du den BTM bereits initialisiert? Wie baust du die verbindung auf?
Wo willst du das gesendete byte empfangen? ich weiss nicht genau was du 
da aufgebaut hast... So kann dir vermutlich keiner helfen. Wie greifst 
du auf das Modul zu?

Autor: Alexis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittlerweile klappts



Also die Konfiguration:

LaptopA-RS232-MAX232-BTM222   --->   Bluetoothmodul an LaptopB

hat von Anfang an (Telnet) geklappt.



Konfiguration

AVR-Pegelwandler-BTM222   --->   Bluetoothmodul an LaptopB

klappte nur eingeschränkt, das heißt, der AVR spuckte sporadisch 
irgendwelche Zeichen aus (im Telnet auf LaptopB).



Der Fehler lag in der falschen Konfiguration von UBRRH und UBRRL. Hab 
nun alles in Binärform eingegeben um möglichst Fehler zu vermeiden und 
siehe da der AVR spricht mit mir :)

Gruß
Alexis

Autor: Elektrolyt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch spricht er nicht mit dir, du hörst nur dein echo ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.