www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Gleichspannungsanteil in Rechteckspannung


Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe gehört, dass die Ausgangsspannung eines Rechteckgenerators 
gewöhnlich eine Gleichspannungskomponente enthält. Demzufolge ist der 
Mittelwert der Ausgangsspannung nicht gleich null.

Stimmt das? Zum Nachweis möchte ich einen einfachen Versuch durchführen.
Ich wähle auf meinem Scope XY-Darstellung und DC. Dann dürfte doch 
aufgrund der Gleichspannungsverstärkung die Punkte nicht symmetrisch zum 
Nullpunkt liegen, oder? Das tun sie aber.
Nur wenn ich AC wähle, liegen sie nicht mehr gleichweit vom Nullniveau 
entfernt.

Aber müsste das nicht umgekehrt sein? Denn bei AC wird der 
Gleichspannungsanteil gesperrt, deshalb müsste man symmetrie vorfinden.

Danke,
gruß Holger

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du verwehcselst hier zwei Signalformen miteinander:
Es gibt das Rechtecksignal das zwischen einer positiven und einer 
negativen Spannung hin und her springt deren Betrag der Amplitude gleich 
ist. Somit hat es keinen Gleichsspannungsanteil. Und dies ist die 
Spannung die du wohl mist.

Dann gibt es noch denn periodischen Rechteckimpuls der zwischen eienr 
positibven Spannung und GND hin und her springt. und dieser hat dann 
auch einen Gleichanteil.

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat dein Rechtecksignal vielleicht kein Puls/Pausenverhältnis von 0,5? 
Das würde das Problem im AC betrieb erklären

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
danke für die Antworten.
Ich glaube, ich habe ein normales, symmetrisches Rechtecksignal (welches 
dann wohl kein Gleichspannungsanteil aufweist). Jedenfalls wird es von 
folgendem Generator erzeugt:
http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&de...

Dann liegt das wohl daran. Danke für die Erklärung, jetzt weiß ich 
schonmal mehr ;)

Gruß Holger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.