www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Probleme mit AVR Studio 4 und WinAvr


Autor: Markus Eich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen,

bin sozusagen ein Newbie auf dem Gebiet der
Mikroprozessor-Programmierung.
Ich verwende das AVRStudio 4.09 zusammen mit WinAvr 20040404. Hab
einige Turorials durchgespielt.
Das Problem ist der Simulator von AVRStudio 4.09. Zunächst kann ich
beim Laden des .cof Files nur den Atmel128 auswählen (rest ist grau
unterlegt).
Nach der Auswahl kommt die Meldung:


"Your device setup is not supported by this simulator"

Dann Hilft nur noch, den AVRStudio Prozess abzuschießen.
Auch wenn ich das Tutorial für mega128 kompiliere, kommt Die gleiche
Meldung


Habt Ihr vielleicht ne Idee, woran das liegen könnte?




Gruß

Markus

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm... Merkwürdiges Bild!
Welches COFF-Format hast Du erstellt?

Autor: Markus Eich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab verschiedenen Coff-s probiert.

Mit dem MFile editor die Auswahl coff als auch extcoff eingestellt.
Auch das sample Makefile, welches das Target coff und extcoff
bereitstellt nützt nix. Seltsamerweise kann ich mit simulavr und gdb
prima Debuggen, ist nur für mich als alten GUI-User net so schön. Zumal
man sich bei AVRStudio die Portbit und Steuerbits schön auf einen Blick
sieht. Anbei ein Ausschnitt aus dem makefile, welches für die
Convetierung von elf nach coff zuständig ist. für AVRS4 nehm ich
extcoff.

OBJCOPY = avr-objcopy

# Convert ELF to COFF for use in debugging / simulating in AVR Studio
or VMLAB.
COFFCONVERT=$(OBJCOPY) --debugging \
--change-section-address .data-0x800000 \
--change-section-address .bss-0x800000 \
--change-section-address .noinit-0x800000 \
--change-section-address .eeprom-0x810000


coff: $(TARGET).elf
  @echo
  @echo $(MSG_COFF) $(TARGET).cof
  $(COFFCONVERT) -O coff-avr $< $(TARGET).cof


extcoff: $(TARGET).elf
  @echo
  @echo $(MSG_EXTENDED_COFF) $(TARGET).cof
  $(COFFCONVERT) -O coff-ext-avr $< $(TARGET).cof

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kannst Du nur Atmel fragen, was diese Fehlermeldung genau bedeuten
soll.

Alternativ guck Dir mal den neuen ELF-Support für AVR Studio an (``GCC
Tools for AVR Studio'' oder sowas).

Autor: Markus Eich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem gelöst :

Schuld war mal wieder Microsoft`s Billyboy.
War ein BUG im XML-Parser (beschrieben auf der Seite von AVRFreaks)
Nach dem Update des SP 4 für den Parser funzt das alles. Darauf muß man
erstmal kommen.


Gruß

Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.