www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA32 USART Offset


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute ich habe da nen kleines Problem und zwar benutze ich einen 
ATMEGA32 bei welchem ich jetzt meinen Standardcode füre die serielle 
Schnittstelle eingefügt habe, funktioniert auch alles soweit, nur 
wundere ich mich warum hinter meinem RS485- Treiber nichts ankommt. Als 
ich mir dann mit dem Scope mal den TxD angeschaut habe wurde es mir 
klar, der Ausgang pendelt zwischen 2.5 (low)- 5 V(high).

Habt ihr eine Idee was das sein könnte, das Layout habe ich überprüft 
und auch nochmal nach ungewollten Lötfehlern gescuht jedoch ohne erfolg.


Schonmal danke für eure Hilfe


MfG

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem erledigt, der Ausgangstreiber des Pins war defekt, weshalb auch 
immer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.