www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Warnmelder beim Auto


Autor: Olli Polli (fuxx)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich möchte bei meinem Auto etwas nachrüsten. Einen Signalgeber, wenn das 
Licht noch an ist, nachdem man den Motor ausgemacht hat. Jetzt wollte 
ich fragen, ob meine Schaltung noch große Mängel hat oder es irgendwas 
gibt, was eionfacher zu machen ist (was mit Sicherheit der Fall sein 
wird)

Zunächst zu der Überlegung: Ich habe mir gedacht ich benutze die 
geschalteten 12V, die ich habe, wenn ich Motor anmache, und invertiere 
diesen "logischen Zustand" mit einem FET, wenn dann noch das Licht an 
ist, schaltet ein Transistor durch.

Wenn ich das alles in Multisim simuliere bekomm ich manchmal Fehler, 
weiss nicht ganz worran die liegen, deswegen bitte ich euch mal über die 
Schaltung zu schauen. Noch ist statt einem Summer eine LED verbaut.

Vielen Dank

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli Polli schrieb:
> gibt, was eionfacher zu machen ist (was mit Sicherheit der Fall sein
> wird)

Wozu brauchst du da einen µC?

Die Standardlösung sieht so aus.
Das Lichtsignal wird mit dem Signal vom Türkontakt(!) auf ein UND-gelegt 
und der Ausgang steuert einen Summer an. Fertig.

Gibts in jedem Auto-Shop (in Österreich zb Forstinger) um wenig Geld zu 
kaufen.

Autor: Olli Polli (fuxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der µC kommt für andere Sachen zum Einsatz, wollte dann mit dem Signal 
noch ne Anzeige machen!

Das Problem mit dem Tür-Kontakt ist, dass ich nicht weiss, wo ich den 
abgreifen kann.

Und zu dem kaufen: wo bleibt dann der Spaß? :)

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli Polli schrieb:
> Der µC kommt für andere Sachen zum Einsatz, wollte dann mit dem Signal
> noch ne Anzeige machen!
>
> Das Problem mit dem Tür-Kontakt ist, dass ich nicht weiss, wo ich den
> abgreifen kann.

z.B. am Innenlicht abgreifbar. Zuleitung geht an der A bzw. B Säule 
entlang.

Nebenbei: So eien Überwachung macht man mit einem 12V-Buzzer und einer 
Diode 1N4001. Ist einfachst. Und je weniger Teile, je weniger Ausfälle 
:)

>
> Und zu dem kaufen: wo bleibt dann der Spaß? :)

Tja, wenn Du jetzt schon nicht weißt wo man den Türkontakt abgreifen 
kann:
Der "Spaß" kommt wenn Du die ersten Defekte in Deine Autoelektrik 
eingebaut hast.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andrew Taylor schrieb:

> z.B. am Innenlicht abgreifbar. Zuleitung geht an der A bzw. B Säule
> entlang.

Im Sicherungskasten müsste man auch sehr einfach an die entsprechenden 
Lietungen rann kommen.

>
> Nebenbei: So eien Überwachung macht man mit einem 12V-Buzzer und einer
> Diode 1N4001. Ist einfachst. Und je weniger Teile, je weniger Ausfälle
> :)

meine Rede.
So ein Warner muss einfach nur funktionieren und Laut geben. Wie lästig 
das Nichtfunktionieren sein kann, hab ich am eigenen Leib durch einen 
korrodierten Türkontakt erlebt. Das Letzte was ich da haben will, ist 
ein Summer der stumm bleibt, weil der µC mal wieder abgestürzt ist.

Autor: Olli Polli (fuxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andrew Taylor schrieb:
 > Nebenbei: So eien Überwachung macht man mit einem 12V-Buzzer und 
einer
> Diode 1N4001. Ist einfachst. Und je weniger Teile, je weniger Ausfälle
> :)

Und wie mache ich das dann mit dem Buzzer, dass er nur bei 
ausgeschaltetem Motor anspricht?

EDIT: Blöd von mir, wer wird schon die Tür während der Fahrt aufmachen 
:D

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli Polli schrieb:
> Andrew Taylor schrieb:
>  > Nebenbei: So eien Überwachung macht man mit einem 12V-Buzzer und
> einer
>> Diode 1N4001. Ist einfachst. Und je weniger Teile, je weniger Ausfälle
>> :)
>
> Und wie mache ich das dann mit dem Buzzer, dass er nur bei
> ausgeschaltetem Motor anspricht?

Wenn die Zündung aus ist, ist auch der Motor aus.
Aber man kann ganz gut damit leben, wenn der Buzzer auch dann losgeht, 
wenn der Fahrer bei laufendem Motor und eingeschaltetem Licht die Tür 
aufmacht. Deshalb ist auch der Türkontakt prinzipiell besser geeignet 
als die Innenraumbeleuchtung. Mit dem Türkontakt kann man gezielt die 
Fahrertür herausgreifen.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli Polli schrieb:

> EDIT: Blöd von mir, wer wird schon die Tür während der Fahrt aufmachen
> :D

Motor an bedeutet nicht zwangsläufig, dass du fährst.

Situation: Du kommst nach Hause und musst dein Gartentor öffnen.
Viele lassen den Motor in der Zwischenzeit weiterlaufen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Waas. Du hast noch keinen automatischen Toröffner? Und sowas im Forum 
preiszugeben...

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte einen: immer wenn ich mit dem auto (vorsichtig) dagegen 
gefahren bin, ist das tor aufgegangen. nur war der im unterhalt zu 
teuer, also habe ich ihn abgebaut ;-)

Autor: Gast4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Piepser in Reihe mit einer Diode.
Kathode der Diode an Zuendungsplus; Anode an Piepser(-); Piepser (+) an 
Licht.

Fertig, schon piepst es, wenn Zuendung aus und Licht an.

Gast4

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast4 schrieb:
> Piepser in Reihe mit einer Diode.
> Kathode der Diode an Zuendungsplus; Anode an Piepser(-); Piepser (+) an
> Licht.
>
> Fertig, schon piepst es, wenn Zuendung aus und Licht an.
>

Genau so geht das. Ich schrieb halt: Buzzer.

Autor: Olli Polli (fuxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich merke, dass es wesentlich einfacher geht ... hehe.... Aber wofür 
brauch ich jetzt die Diode??

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit dir das eingeschaltete Licht nicht die Zündung einschaltet

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder da es auch Buzzer gibt die in beiden Polaritäten funktionieren:

Damit der Buzzer nur summt/piepst wenn

wenn Zuendung aus und Licht an

> Und zu dem kaufen: wo bleibt dann der Spaß? :)

Kommentar siehe einige Posts weiter  oben

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.