www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsregler im AVR ISP mkII


Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der AVR ISP mkII hat neben der USB Buchse einen Schaltregler.
Weiß jemand wozu der gut ist?

Hintergrund: Bei meinem Gerät ist besagter Regler abgeraucht.
Eine Messung bei einem anderen Gerät auf der Arbeit zeigt das
da 5V rein und 5V wieder raus gehen. Also habe ich meinen
defekten Regler rausgelötet und dann die entsprechenden Pad auf
der Platine kurzgeschlossen. Seitdem läuft das Gerät wieder.

Ich will mich darüber beschweren das es wieder geht. Ich bin
nur neugierig ;)

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könnte es sein das dieser Baustein eine Schutzfunktion erfüllt. Hast du 
mal eine Bezeichnung des ausgelöteten Bausteins?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein SEPIC-Regler, der sicherstellt, daß die USB-Seite des mkII 
immer mit 5V versorgt wird, egal wie hoch die USB-Spannung ist. Da diese 
im Bereich von 4V bis 6V liegen kann, wird der mkII ohne diesen Regler 
an manchen Rechnern nicht funktionieren, vornehmlich Laptops. Im Dragon 
ist derselbe Regler verbaut, der den Ruf hat, bei Berührung mit dem 
Finger sofort in Rauch aufzugehen. Wahrscheinlich ist er besonders 
empfindlich, was statische Entladung bzw. Überlast angeht.

Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, war drei Tage weg und habe es dann prompt vergessen :(

Danke für die Info. Ich dachte das die 5V bei USB ziemlich genau
eingehalten werden muß. Aber so macht das natürlich Sinn.
Dann kann ich ja unbesorgt weiter flashen. Der USB Port hat hier 5,04V.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.