www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schiene-Motor


Autor: Sabine Fifi (sabine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich habe ein Motor der auf eine Schiene läuft, wenn am Anschlag fährt, 
wird ein Endschalter aktiviert. Beim normal fahren nimmt er 3 A Strom 
auf, am Anschlag nimmt er 8,9 A auf.
der funktioniert mit 24 V.
die Frage ist, gibt es ein Möglichkeit dass man den Strom auf maximal 4 
A begrenzen? von interne Schaltung weiß ich nicht, d.h die Lösung muss 
extern realisiert werden.

vielen Dank
Sabine

Autor: Matthias W. (fralla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wavon wird der Motor versorgt?

Autor: Sabine Fifi (sabine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von ein Netzteil output 24 V 6 A

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sabine Fifi schrieb:
> hallo,
> ich habe ein Motor der auf eine Schiene läuft, wenn am Anschlag fährt,
> wird ein Endschalter aktiviert. Beim normal fahren nimmt er 3 A Strom
> auf, am Anschlag nimmt er 8,9 A auf.


Wozu dann der Endschalter??

Vielleicht kann man ein Netzteil mit niedrigerer Strombegrenzung nehmen.

Grüße, Peter

Autor: Matthias W. (fralla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WO ist genau das Problem wenn der Motor am Anschlag ist? Schließlich 
gibts ja den Endschalter, der vermutlich abschaltet.

Und wenn das Netzteil 6A kann, wie fließen dann 8,9A?

Ist das "Netzteil" selbst gebaut? Schaltnetzteil oder Linear? Kannst du 
den Regler des NT angreifen?


MFG

Autor: Sabine Fifi (sabine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Problem ist, wenn der Motor am Anschlag ist, nimmt das System zu 
viel Strom, so dass der Spannung zusammenbricht.
das pasiert mit diese Netzteil.

Autor: Matthias W. (fralla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also stört das zusammenbrechen der Spannung die restliche Elektronik?
Strombegrenzung gibts nehm ich an nicht (am NT)?

Autor: Sabine Fifi (sabine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja,
es gibt kein Strombegrenzung,
die Frage, wie kann ich das machen?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest den Endschalter benutzen...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sven P.: Genau den Gedanken hatte ich auch als ich den ersten Beitrag 
gelesen hatte^^

Autor: Sabine Fifi (sabine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der Endschalter ist in einem geschlossene System, der ist in 
Motorgehäuse, deswegen ist er sehr schwer ihn zu verwenden.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für was ist der dann dran?

Autor: Matthias W. (fralla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>der Endschalter ist in einem geschlossene System, der ist in
>Motorgehäuse, deswegen ist er sehr schwer ihn zu verwenden.

Was?

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da würde ich eher einen zweiten Endschalter vorsehen, wenn der erste 
nicht verwendbar ist, als mit einer Strombegrenzung zu arbeiten.

Grüße, Peter

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, da isses natürlich einfacher, ein strombegrenztes Netzteil zu 
bauen als nen zweiten Endschalter danebenzusetzen.

Autor: Vorschlag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
=> Getrennte Netzteile für Last und Steuerung.

Autor: Günther Grundböck (grundy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was is an der strombegrenzung schwer? leistungstransistor und ein 0,15 
ohm widerstand und fertig

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günther Grundböck schrieb:
> was is an der strombegrenzung schwer? leistungstransistor und ein 0,15
> ohm widerstand und fertig

Zeig mal die Schaltung. Vergiss den Kühlkörper nicht.

Grüße, Peter

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven P. schrieb:
> Naja, da isses natürlich einfacher, ein strombegrenztes Netzteil zu
> bauen als nen zweiten Endschalter danebenzusetzen.

3 Teile gegen 20?

Grüße, Peter

Autor: Sabine Fifi (sabine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit Endschalter ist sehr kompliziert, weil ich muss der Motogehäuse und 
vielleicht meschaniche Bauteile zerlegen.
ich finde eine Lösung mit externe Beschaltung viel besser .

Danke
Sabine

Autor: Sabine Fifi (sabine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie sieht die Schaltung für die Strombgrenzung aus?

Autor: Günther Grundböck (grundy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry sollte heißen ein leistungs und ein kleiner transistor und ein 
0,15 ohm widerstand..ok noch einer für den basisstrom
da ich zu faul bin zum zeichnen, einfach dieses bild nehmen und Z-diode 
und R2 weglassen
http://sol.ea.rbs.schule.ulm.de/sol/eoffline/sites...

4A an 0,15 sind 2,4W, muss halt etwas dicker sein

gibt natürlich bessere schaltungen aber diese ist einfach
oder ein 2. netzteil nehmen :-)

Autor: Sabine Fifi (sabine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke,
kannst was ist V1 und V2 welche Werte besitzen die R1 und RM

Autor: Günther Grundböck (grundy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
V1 ist ein npn-leistungstransistor(hab grad keinen typ im kopf, weiß 
jemand zufällig einen? braucht auf jeden fall kühlblech ), V2 ein 
kleinerer zb bc547
Rm ist dann der 0,15 ohm widerstand, eventuell 0,18 ohm, hängt davon ab 
wann der transistor wirklich schaltet. muss aber 3W aushalten!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.