www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bascom atmega169P


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab ein kelines problem leider habe ich abstatt eines atmega169 
einen atmega 169P geliefert bekommen. Ist der auch mit BAscom kompatible 
oder gibts da probleme?
Für hilfreiche antworten bin ich dankbar.


Mit freundlichen Grüßen
Matthias

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zurückschicken!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber wennn der kompatible ist mit Bascom denn kann ich mir dne ganzen 
ärger ja sparen. Ich muss mir ja dnen woanders nen anderen 
microcontroller bestellen evtl. wenn die nur den 169p haben und denn hab 
ich wieder versandkosten für einen microcontroller.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Zurückschicken!

Bascom oder den ATMega?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
den atmega

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bascom!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber ich möchte mit Bascom programmieren und möchte dazu einen passenden 
microcontroller haben in der liste der kompatiblen microcontroller ist 
der atmega169 aufgeführt aber nicht der atmega169P nun ist die frage ob 
das trotzdem mit dem atmega169P funktioniert.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du schonmal ins datenblatt geschaut was der unterschied ist?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Lesen und verstehen.

MfG Spess

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der atmega 169p hat einen freiprogrammierbaren I/O pin mehr als der 
atmega169 aber auf dem pin belegungsplan von Bascom ist der pin mehr 
auch beschriftet bedeutet das nun ads der den atmega169P unterstützt 
weil der der einzige von beiden ist der den pin hat.

Autor: Kasperle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst einen ATmega169BAS.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.