www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Druckschalter mit vielen Ebenen


Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,


ich suche einen Einbaudruckschalter (also rastend) oder Kippschalter mit 
10-12 Schließer Kontakten. Die gängigen Typen enden so bei 3-4 
schließern. Ich suche einen Hersteller. Der Schalter kann ruhig rund 
sein, oder eckig. Farbe rot oder schwarz erstmal egal, aber ich wäre 
froh zu wissen ob es soetwas überhaupt gibt. Drehschalter gibts ja, ist 
für mich nur nicht passend. Ach ja Größenordnung 30V DC wenige mA. 
Zentralbefestigung wäre schön aber auch erstmal zweitrangig...

Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß,
Hannes

Autor: Werwolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je nach dem, was geschaltet werden soll, wärs evtl möglich, das über nen 
Umweg zu bauen.
Wenns mehrere einfache Kontakte nach Masse sind, könnte man z.B. ein 
paar ULN2803 verwenden. Sollens "potentialfreie" Kontakte sein, dann 
einfach ein paar Relais verwenden. So Mini-Relais für 80 Cent dürften 
wohl billiger sein, als so ein Schalter, wenn es ihn denn gibt.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@werwolf,

damke für den tip, aber weder darlington noch relais kommen für mich in 
frage, ich benötige eine rein mechanische lösung.

gruß,
Hannes

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drehschalter aus altem Druckerumschalter.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm... Vorgabe war (glaube ich) ein DRUCKschalter  ;)

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guter tip, soll aber kein drehschalter sein wie schon eingangs erwähnt, 
sondern ein Druckschalter/Kippschalter.

ich habe mich schon viel umgesehen, es gibt von möller ein 
Kontaktelement mit 2 schließern M22-CK20, davon lassen sich 2 in der 
höhe und 2 reihen nebeneinander anordnen, doch das reicht nur für 8 
kontakte...

Hannes

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt netzschalter für die printmontage, die schalten jeweils 2 
polig..die kannst du dann mechanisch verbinden. wird zwar groß aber 
funktioniert.

Autor: Matthias Becher (matthias882)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal in alten Radios aus der Urzeit. Da waren Transistoren und 
Relais noch groß und teuer. Ich denke aus dem Grund hab ich dort sowas 
schonmal gesehen. Ich glaub aber nicht daß diese Schalter heute noch 
produziert werden.

Warum nicht über Relais? Strom wird ja wohl vorhanden sein um dieses 
anzusteuern.

Falls du aus Sicherheitsgründen die mechanischen Kontakte brauchst und 
der ganze Spaß auch was Kosten darf, dann schau dir mal ein PNOZ der 
Firma Pilz an...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.