www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA 8 tut nichts nach Programmierung mit STK500


Autor: Korbinian G. (c4orbi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich habe hier ein STK 500 Board mit dem ich bereits erfolgreich einen 
ATMEGA 8515 programmiert habe und soweit auch alles klappt.

Jetzt will ich einen ATMEGA 8 programmieren. Habe ihn in den grünen 
Sockel gesteckt (richtig rum natürlich) und das ISP Kabel auf den grünen 
Sockel umgesetzt. Dann im AVR Studio ein neues Projekt mit dem ATMEGA 8 
gestartet und mich auch erfolgreich zum Prozessor verbunden. Nun habe 
ich ein einfaches Programm geschrieben und den Prozessor damit 
programmiert:

#include <avr/io.h>
#include <avr/delay.h>

int main (void) {

   DDRB  = 0xFF;
   PORTB = 0x00;

   do
   {
       PORTB = 0xFF;
    _delay_ms(500);
       PORTB = 0x00;
    _delay_ms(500);



   } while(1);


   return 0;
}

Leider tut sich auf dem Board nichts! Die Led's sollten eigentlich 
blinken! Das Kabel ist auch mit PORTB und LEDS verbunden.

Wäre gut wenn mir da einer weiterhelfen könnte! Vielen Dank im Vorraus!

gruß

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Takt? Fuses richtig gesetzt?
Tip: Manual zu "_delay_ms" lesen. 500 als Parameter geht nur bei sehr 
niedrigem Systemtakt.

Autor: Korbinian G. (c4orbi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwende einen 4Mhz externen Quarz. Mit dem 8515 hat alles bestens 
funktioniert! Habe nur den Prozessor gewechselt und das ISP Kabel 
umgesteckt!
Bei den FUSE Bits ist alles auf Default Werte bis auf den externen Quarz 
eben.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Korbinian G. schrieb:
> Verwende einen 4Mhz externen Quarz. Mit dem 8515 hat alles bestens
> funktioniert! Habe nur den Prozessor gewechselt und das ISP Kabel
> umgesteckt!
> Bei den FUSE Bits ist alles auf Default Werte bis auf den externen Quarz
> eben.

Autsch.
Hast du jetzt an den Fuse-Bits gefummelt, oder nicht?
Bitte an der Stelle eine klare und eindeutige Aussage! Wenn du drann 
gefummelt hast, wie hast du sie eingestellt?

Autor: Korbinian G. (c4orbi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also verändert habe ich nur:

SUT_CKSEL   Ext. Crystal/Resonator High Freq.; Start-up time: 258 CK + 
64 ms

Ich gebe hier zur Sicherheit noch die restlichen Einstellungen an (daran 
habe ich aber nichts geändert)

siehe Dateianhang!

Autor: Marcel V. (antis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist vielleicht auf einem anderen Steckplatz noch ein Controller? Die 
müssen alle entfernt sein, außer dem, den du programieren und verwenden 
willst.

Hatte das Problem auch mal. Programmieren alles wunderbar, nur die LED 
wollte einfach nicht leuchten. Steckte auch noch ein weiterer Controller 
auf einem anderen Sockel. Der war der Übeltäter.

Autor: Korbinian G. (c4orbi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne das kann ich auschließen, ich habe den 8515 entfernt und den atmega 
8-16pu auf den grünen sockel gesteckt. die anderen sockel sind ALLE 
leer.
ich brauch den atmega 8 für ein projekt, und der 8515 ist dafür zu groß.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Korbinian G. schrieb:
> Leider tut sich auf dem Board nichts!

Signatur lesen, Verify ist o.k.?

Welche Jumper zu setzen sind, hast Du in der Hilfe nachgelesen?


Peter

Autor: Korbinian G. (c4orbi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siganture -> siehe Anhang.


Ich weiß nicht ob für den ATMEGA 8 die JUMPER anders gesetzt werden 
müssen, bzw hab ich nichts in der Anleitung darüber gefunden!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist mit einem Verify? Kannst du das Programm aus dem µC wieder 
auslesen? Und stimmt das auch mit dem überein was du hineinprogrammiert 
hast?

Autor: Korbinian G. (c4orbi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok jetzt weiß ich wo der fehler lag!
beim reiter Program war als input Hex file noch mein altes file vom 
anderen projekt mit dem 8515 drin gestanden. anscheinend wird das bei 
einem neuen projekt nicht automatisch aktualisiert. nachdem ich das 
aktuelle hexfile ausgewählt habe geht es.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.