www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Entprellen


Autor: Sascha (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

 hier mein Versuch zum Tastenentprellen, was so auch funktioniert.
 Falls jemand Interesse hat, bitte ich um Verbesserungsvorschläge.


Mfg Sascha

PS: Ich weiß, nicht sonderlich gut dokumentiert :(

Autor: Axel Stab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier mein Standardcode zum Entprellen. Sieht kryptisch aus, aber
funktioniert prima und braucht extrem wenig Speicher.

Angenommen an einem Port seien bis zu 8 Taster angeschlossen. Die
Taster seien "aktiv high", also 5V am Pin bei Betätigung. Der Port
wird zyklisch abgefragt, z.B. alle 20ms. Dann braucht man noch eine
Variable, die den vorigen Zustand des Ports enthält:

#define PORTA                   //...Controllerspezifisches Define...
unsigned char port_a_vor;       //Vorzustand des Ports
unsigned char port_a_entprellt; //nutzbares Byte mit Tasten-Bits

porta_entprellt = (PORTA & porta_alt) | porta_alt;//hier passiert's!
porta_alt = PORTA;//aktuellen Zustand speichern

Und jetzt noch ein Sahnehäubchen - eine wirklich kompakte
Flankenerkennung:

unsigned char porta_pos_flanken;//Nutzbyte mit Flankenbits
unsigned char porta_vor2;//Hilfsvariable

//Flankenerkennung mit bitweisem EXOR und UND:
porta_pos_flanken = (porta_entprellt ^ porta_vor2) & porta_entprellt;
porta_vor2 = porta_entprellt;

Aktionen per Tastendruck sehen dann so aus:

#define TASTE1_GEDRUECKT (port_a_entprellt & 0x02)
#define TASTE1_FLANKE (port_a_pos_flanken & 0x02)


if ( TASTE1_GEDRUECKT ) {
  PORTB |= 0x01;//Etwas an Port B anschalten
}

if ( TASTE1_FLANKE ) {
  zaehler++;//einen Zähler erhöhen
}

Es sei noch angemerkt, dass das beide Funktionen bitweise arbeiten. Ein
wild zappelnder Portpin stört also die anderen nicht. Hinweis für
AVR-Freaks: Zum Lesen von Ports braucht man das Register PINA, zum
Schreiben PORTA. Sehr beliebter Stolperstein!

Viel Spaß!


Axel

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und noch ein Sahnehäubchen drauf, die 4-fach Entprellung:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-20549.html


Braucht auch nur 4 Byte SRAM für 8 Tasten.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.