www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Alarmanlage mit Attiny


Autor: CommodoreFan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich hab mir überlegt, eine Alarmanlage zur Überwachung der Garage zu 
kreieren.
Das Teil sollte aus 2 Modulen bestehen:
-Modul 1 steht in der Garage, reagiert mit einem Bewegungssensor und ist 
batteriebetrieben
-Modul 2 steht in der Wohnung evtl an der Steckdose

Nun die Übertragung sollte kabellos über etwa 200Meter funktionieren. 
Weiters sollte Modul 1 periodisch Signale an Modul2 senden, damit ein 
Ausfall durch z.B. Batterieschwäche ausgeschlossen werden kann. Modul2 
muss diese Signale kontinuierlich überwachen und Alarm geben, wenn sie 
ausbleiben. Natürlich soll Modul2 auch Alarm geben, wenn der 
Bewegungssensor von Modul1 angesprochen hat.

die 2 Modulue dachte ich mir mit Attiny aufzubauen (denke ein Tiny 
reicht allemal aus dafür). Für die Übertragung würde ich auf RFM12 
Module zurückgreifen.


wäre dankbar wenn jemand noch ein paar Ideen hätte, was Aufbau bzw. 
Sicherheit betrifft...



mfg
C64

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit,

Attinys werden sicherlich reichen. Aber wie sieht der Rest deiner 
Peripherie aus? Einen Bewegungssensor im Batteriebetrieb? Wie soll 
dieser ausgelegt werden. Möglichkeiten gibt es viele, 
Wärme/Schall/Radar? Reichweite 200m durch Wände oder Erdreich? Wie soll 
das ganze Scharfgeschaltet/Entschärft werden wenn du selber in die 
Garage möchtest? Wie Fragen über Fragen...

MfG

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wer ein Wie braucht kann dieses nehmen:
Wie Fragen über Fragen...

Autor: hellseher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zwei möglichkeiten:

- 42

- nimm movieOS zur programmierung und die spezielle hollwood-edition von 
allen bauteilen. dann kannst du mit einer baggerschaufel und einem 
kaugummi eine funktionfähig alarmanlage schweißen, die im extremfall 
auch atomraketen abschießen kann ;-)

Autor: Max Neumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist einfach

conrad sender empänger set 856mhz an nen attiny13

senderutine mit 300 baut in rs232

Autor: Mc Gaiva (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das mit dem Kaugummi ist schon klar aber wofür brauchst du die 
Baggerschaufel?

Als neulich ein Komet die Erde zerstört hatte, hab ich mit einem 
Streichholz, etwas Zucker und Alleskleber eine Zeitmaschine gebaut, in 
der Vergangenheit habe ich dann den Kometen einfach mit dem Magneten 
meines IPod Kophöhrers in einen andere Umlaufbahn gelenkt. War total 
easy.
Doch jetzt im Nachhinein denke ich mir... ich hätte doch besser 
Zuckerersatz nehmen sollen....

in diesem Sinne
Mc Gaiva

Autor: hellseher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wofür die baggerschaufel? - na als schweißelektrode, alles andere wäre 
viel zu filigran ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.