www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platinen Nachbehandlung


Autor: Fritz Ganter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab jetzt meine erste SMD Platine gelötet (siehe
www.ganter.at/elektronik , ganz unten) und es war gar nicht so
schwierig.

Ich hab die Platine am Schluss mit Spiritus und Zahnbürste (natürlich
eine eigene, nicht meine Zahnbürste :-) ) von Flussmittelresten
gereinigt, wobei natürlich auch der Lötlack SK10 runtergewaschen wurde.
Soll man nun die Platine noch irgendwie versiegeln? Ich denke das
Kupfer wird mit der zeit oxidieren.

Fritz, "der wegrollende SMD Dioden hasst" Ganter

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,


naechstes mal mit Aceton reinigen .... danach mit Loetlack rueber und
schon ist sie versiegelt.

Mfg

Dirk

Autor: Marco Haufe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Fritz,
habe schon die ein oder andere PCB am Ende mit Plastikspray behandelt.
Tue dieses aber auf keinen Fall, wenn Du irgendwelche mechanischen
Bauteile drauf hast ! Der Lack zieht sich durch die Kapilarwirkung
überall rein (z.B. SUB-D Buchsen Stecker, IC-Fassungen, etc.)

Wegen der Dioden, nehme ein Kreuzpinzette, das geht super.
oder nehme Dioden in eckigen Gehäusen

VG Marco

Autor: Fritz Ganter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marco!

Nachdem mir das SMD Löten so viel Spass macht (zumindest bis ich das
erstemal ein SMD-IC löten werde) bin ich beim Bestellen bei Reichelt.

Was sind denn so übliche Universal SMD-Dioden im eckigen Gehäuse, so
vergleichbar mit 1N400x?

Widerstände und Kondensatoren hab ich die üblichen Werte zu 100Stück,
was braucht man sonst noch oft?

Autor: Fritz Ganter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den Dioden hat sich schon erledigt, dafür stapeln sich bei mir
die PDFs im Rechner.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.