www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Blutiger Anfänger.*help*


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ein grundlegendes Problem und hoffe, dass ich hier Hilfe bekomme. 
Ich habe ein gewisses Grundverständnis von Elektrotechnik welches auch 
meiner Meinung nach ausbaufähig ist. Das hört aber eben bei den 
einfachen Dingen / Bauteilen etc. auf wie z.B. IC’s, worauf mein Posting 
abzielt.

Was ein IC ist, ist mir klar. Es handelt sich dabei um eine Schaltung 
die verschmolzen in ein Gehäuse gewisse immer wiederkehrende Funktionen 
erledigt. Ich schicke z.B. ein Signal ABC rein und es kommt dann BCA 
wieder raus. Wie eine Art Funktion in Mathematik. Jetzt die Frage. Woher 
weiß ich den, welche Anschlüsse wie belegt werden sollen bzw. was dann 
damit passiert. Ich kann schlicht und ergreifen das Datasheet nicht 
richtig lesen.

Kann mir da jemand helfen und mir erklären wie ich dies mache, sodass 
ich weiß wo ich was anschließen muss und was dann passiert. Da Datasheet 
ist ja quasi eine Anleitung für den IC, die ich wie gesagt leider nicht 
interpretieren kann.


Vielen Dank im Voraus....Gruß...

Autor: Mathias O. (m-obi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du denn ein Beispiel IC woran man dir das erklären kann?

Autor: Mathias O. (m-obi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder ich erklär dir das einfach an dem 7408.

http://www.datasheetcatalog.org/datasheets/166/500074_DS.pdf

Auf der ersten Seite siehst ein Blockschaltbild, an dem kannst in etwa 
erkennen was das IC im groben macht. Da unter siehst du die 
Funktionstabelle. Dort kannst du sehen was passiert wenn du an den Pins 
Signale anlegst. Das ist erstmal das Grobe.

Autor: Oliver Simmank (ollibass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunja man kann solche ICs halt in verschiedene Kategorien einordnen. Das 
fängt ganz grob an (digital / analog) und spaltet sich dann immer weiter 
auf. Es gibt dann so Gruppen wie z.B. Operationsverstärker, 
Mikrocontroller, Digitale Gatter, FPGAs und so weiter. Und jeder macht 
was ganz anderes. Man sollte also grob vorher wissen was der IC ungefähr 
macht. Dann kann man auch das Datenblatt meist besser verstehen. Dort 
drin ist meist nur aufgeführt, was innerhalb der Gruppe so besonders an 
dem IC ist. Z.b. bei Operationsverstärkern, welche ja alle ungefähr 
ähnlich sind, steht dann drin wieviele davon in einem Gehäuse sind, wie 
schnell der ist, welche Beinchen wie verschalten sind und verschiedene 
elektronische Details. Wenn man aber nicht weiss, was ein 
Operationsverstärker ist, dann hilft einem auch das Datenblatt nicht 
viel. Aber zu vielen Dingen wie Operationsverstärker etc. gibts gute 
Webseiten zum belesen. Z.b. das Elektronik-Kompendium.
So nach und nach erschließt man sich dann alle möglichen Arten von ICs, 
dann sind auch die Datenblätter kein Problem (gut, Exoten gibt es immer)

Autor: Sebastian H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, ich hatte anfangs auch Probleme herauszufinden, welchen IC ich
wie beschalten muss. Dabei war nicht die Funktion mein Problem, sondern
eher so banale Dinge, die ich damals noch nicht wusste.

Das man digitale Eingänge nie offen lassen soll, sondern immer über
einen Widerstand entweder an Masse(-) oder Versorgung(+) anschließen 
soll.
Oder das digitale ICs gar keinen Eingangswiderstand brauchen, wenn man
einen logischen Pegel (+ oder -) anlegt. Ich dachte nähmlich, mir 
schmort
das Ding weg, wenn ich einen Eingang von z.B. einem NAND direkt an 5V 
lege.
Oder wo liegt der Unterschied zwischen Vdd und Vpor... So Dinge verstand
ich Anfangs nicht.

Aber das gibt sich. Je länger du dich damit beschäftigst und je mehr
verschiedene Schaltungen durchsiehst, Leute frägst (im Forum zum
Beispiel=) ), und und und, desto mehr verstehst du.

Letztenendes steht alles im Datenblatt (sollte zumindest).

Wenn du uns sagst, was du bauen möchtest, dann können wir dir zum
Beispiel Tipps geben, wie man die Schaltung am besten realisiert.
Oder warum genau diese ICs und nicht die Anderen.

Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen. Ich kann dir ja schlecht 
einfach
mal alle ICs erklären. =)

Viele Grüße
Sebastian

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Mathias,

könntest du mir das beim LM2941C auch mal kurz erklären..!?

Gruß...

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ok .. habs verstanden ...

Gruß ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.