www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Netzteil auf eigene Platine bringen


Autor: smatei (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

im Conrad habe ich mir folgendes Netzteil gekauft:
http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flNl...

Nun würde ich das Netzteil aber VIEL ZU GERNE ;) auf meine eigene 
Platine bringen.
Problem: Ich verstehe die Leiterbahnen auf der Rückseite nicht ganz. Es 
gibt einige Abschnitte, an denen ich die Führung der Leiterbahn nicht 
erkennen kann (siehe Dateianhang).
Wer hier hat vielleicht schon einmal selbst solch ein Leiterbahnendesign 
erstellt oder kennt es vielleicht?

Autor: Sumynona (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein eingebauter Insektenbrutzler ;-)

nein, spaß, das sieht aus als ob es dazu gut ist, Störungen 
rauszufiltern. Wenn es dich stört betrachte es anfangs als normale 
Leiterbahn

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit lässt sich mit wenig Aufwand die Hitze von der Oberseite auf die 
Unterseite transportieren.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> das sieht aus als ob es dazu gut ist, Störungen rauszufiltern.

sorry, aber das ist falsch.

Da das anscheinend eine einseitige Leiterplatte ist, haben die die 
"große" Kupferfläche aufgerastert, da durchgehende Kupferflächen die 
Leiterplatte durchbiegen würden.
Dadurch kann es Probleme beim automatischen Bestücken geben.

Autor: smatei (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also sind die Teile eigentlich über diese Flächen verbunden und die 
Aussparungen dazwischen dienen einer Entstörung (siehe Markierungen im 
neuen Bild)?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also sind die Teile eigentlich über diese Flächen verbunden ...
Ja

> die Aussparungen dazwischen dienen einer Entstörung...
Nein, siehe Oben

Autor: smatei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK.
Problem gelöst. :) Danke für die Antworten.
Werd mir jetzt mal die Bauteile im Eagle zusammensuchen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.