www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Photovoltaik-Module variabel verschalten


Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine Photovoltaik-Anlage auf mein Dach bauen. Dabei werden 
von den einzelnen Modulen (First Solar FS275, Spannung so um die 70V, 
Strom etwas über ein Ampere) immer einige in Reihe und diese sogenannten 
"Strings" dann parallel verschaltet.
Wenn nun auf EIN Modul eines Strings Schatten fällt, steigt der 
Innenwiderstand dieses Moduls stark an und die Leistung des GESAMTEN 
Strings sinkt stark ab.
Deshalb fasst man üblicherweise immer Module die in etwa zur gleichen 
Zeit beschattet werden zu Strings zusammen.
Da der Schatten aber mit der Zeit wandert, geht das nur suboptimal.
Jetzt hatte ich die Idee, die Spannung über den einzelnen Modulen zu 
messen und die Module dann JE NACH AKTUELLEN SCHATTENSTAND zu Strings 
"gleich gut/schlecht" beschatteten Modulen zusammen zu schalten, also 
dynamisch.

Was haltet Ihr davon?
Gibt’s das schon?
Wie könnte man die variabel Verschaltung ausführen (PowerMOS ?, habe da 
leider [noch] wenig Ahnung von).

Freue mich auf die Diskussion, könnte ein interessantes Projekt werden.

MfG Steffen

Autor: Dennis Sc. (dennisalex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

daher gibt es Bypass Dioden...

Gruß

Dennis

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Dennis,

> daher gibt es Bypass Dioden...

aber wirken die nicht erst dann, wenn ein Modul parktisch GAR nichts 
mehr bringt?

Gruß
Steffen

Autor: Dennis Sc. (dennisalex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hmm bin mir nicht sicher, Siliziumdiode, da fallen ca. 0,7 Volt ab, ist 
der Spannungsabfall über das Modul (schattenbedingt steigender 
Innenwiderstand) > 0,7 Volt wird mehr Strom über die Diode fliessen.

Ein weiterer Aspekt ist das Thema Versicherung und Netzbetreiber, die 
sind recht sperrig wenn es um Bastellösungen geht!

Gruss

Dennis

Autor: Rudi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SEPIC-Regler !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.