www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mehrere Taster, Ein gemeinsamer Interrupt


Autor: Jürgen (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich habe eine kurze Frage: Ich bin über eine Schaltung gestolpert, bei 
der 4 Taster an normalen Eingängen angeschlossen sind. Zusätzlich sind 
alle an einen GEMEINSAMEN Interrupt-Pin angeschlossen, der ausgelöst 
wird, sobald einer der Taster gedrückt wird. (siehe Anhang, linke Seite)

Dazu hätte ich zwei Fragen:
a) Ist die Schaltung (Anhang, linke Seite) so richtig?
b) Wäre die zweite Schaltung (Anhang, rechte Seite) gleichwertig? Wenn 
nein, wieso nicht?

Danke schonmal für die Hilfe!

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>b) Wäre die zweite Schaltung (Anhang, rechte Seite) gleichwertig? Wenn
>nein, wieso nicht?

Nein. Weil die Taster alle parallel geschaltet sind.

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> b) Wäre die zweite Schaltung (Anhang, rechte Seite) gleichwertig? Wenn
> nein, wieso nicht?

Äm, nein.  Du siehst schon, dass alle Schalter auf beiden Seiten 
parallelgeschaltet sind?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> b) Wäre die zweite Schaltung (Anhang, rechte Seite) gleichwertig? Wenn
>> nein, wieso nicht?

>Äm, nein.  Du siehst schon, dass alle Schalter auf beiden Seiten
>parallelgeschaltet sind?

die Taster sind nur auf dem linken Bild unabhänig voneinader, da man 
immer über einen Pullup muß.
Auf der rechten Seite sind die Taster alle am gleichen Zweig 
zusammengeschaltet.

Autor: Chris K. (chrisk86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, jetzt sollte auch mal jemand Frage (a) beantworten ;)
Ich würde einfach mal frech behaupten, das die linke Schaltung so laufen 
müsste...

Lg, Chris

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen schrieb:
> ich habe eine kurze Frage: Ich bin über eine Schaltung gestolpert, bei
> der 4 Taster an normalen Eingängen angeschlossen sind.

Ja, das ist richtig.

> Zusätzlich sind
> alle an einen GEMEINSAMEN Interrupt-Pin angeschlossen

Das ist vollkommen nutzlos.
Tasten müssen entprellt werden und dazu ist ein externer Interrupt 
untauglich.
Dazu braucht man nen Timerinterrupt.

Ausnahme, man will Strom sparen (Batteriebetrieb).
Dann nimmt man bei modernen MC mit Pin-Change-Interrupt zum Aufwachen.

Oder man schließt den gemeinsamen Tastenanschluß nicht an GND, sondern 
an den Interruptpin.
Vor dem Powerdown werden die Tastenpins auf Low gesetzt und der 
Interruptpin auf internen Pullup.
Somit führt jedes Drücken einer Taste zum Aufwachen und danach wird 
wieder der Timerinerrupt zum Entprellen benutzt.

Irgendwelche Dioden oder externe Pullups sind überflüssig.


Peter

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Chris K.
Würde ich auch sagen.

Und man kann auch noch einen Pin einsparen wenn man für den Interupt 
nicht einen extra eingang nimmt sondern da auch ein Schalter anschliest. 
Das spart dan auch schonmal einen Widerstand und eine Diode. (Wenn nur 
ein Taster zur selben Zeit gedrück werden soll)

Autor: Jur Trx (jurtrx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir geht es dabei in der Tat darum Strom zu sparen.

Bezüglich moderner MC und Pin-Change-Interrupt: Gibt es da eine 
pin-kompatible Alternative zum ATmega128 die diesen Ansprüchen Rechnung 
trägt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.