www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle: Manuell Lötflächen anbringen


Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich versuche gerade meine erste Platine in Eagle zu machen!

Der Schaltplan hat schon ganz gut geklappt, aber mit dem Board hab'
ich noch meine Probleme.

Meine Schaltung verwendet relativ wenige, aber dafür sehr spezielle
Bauelemente, die die Eagle-Library nicht hat. Das Liebste wäre es mir,
wenn ich im Board frei meine Lötflächen "zeichnen" könnte und die
dann mit dem passenden Pin vom z.B. µC verbinde.

S.g. "Top"-Flächen kann ich ja zeichnen, aber wie kann ich sie im
Board mit Pins verbinden? Kann ich auch Durchkontaktierungen usw.
manuell machen?

Oder muß ich ein neues Projekt beginnen, das nur das Board ohne
Schaltplan beinhaltet?

Vielen Dank schonmal! :-)

Sebastian

Autor: leo9 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die seriöse Variante ist eine eigene Library für deine Bauteile, alles
andere artet in Chaos aus weil eagle dann lauter falsche Verbindungen
findet.
Oder du machst nur ein Board, dann liegt die Verantwortung bei dir.

grüsse leo9

Autor: Manfred Glahe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sebastian Wille,

Du solltest Dir UNBEDINGT die Zeit nehmen und das Erstellen von
Bauteilen in der *.LBR lernen. Es ist unumgänglich!
Wenn's nun mal sein soll (dieser Weg wird Dir dadurch hoffentlich
selbst zu wieder sein) und wenige Bauteile/Kontaktierungen vorhanden
sind geht es nur mit RECTANGLE für Flächen und die Verbindung mit
Leiterbahnen. Vias sind direkt zu plazieren. Es sind aber KEINE
SINAL's möglich und eine Weiterverarbeitung mit anderen Programmen ist
unmöglich. Auch ist eine Überprüfung  mit DRC ausgeschlossen weil es
Fehlermeldungen hageln wird.
Ohne den BordModus ist EAGLE (oder jedes andere ECAD) sinnlos!

MfG  Manfred Glahe

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi leo9 und Manfred,

vielen Dank erstmal!

Hmm, das hatte ich schon befürchtet! ;-)

Kann ich eigene Bauteile mit der Freeware-Version machen? Gibt es da
gute Beispiele, wie man's macht? Im Eagle-Tutorial gibt's leider
keine...

Danke nochmal!

Sebastian

Autor: Manfred Glahe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sebastian Wille,

weiß ich leider nicht, ich benutze die lizensierte 3er Version.

MfG Manfred Glahe

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe unter

http://www.qsl.net/dg5dbz/eagle_lib/eagle_lib.html

eine echt super Anleitung gefunden. Sehr zu empfehlen!

Und ja, ich kann auch mit der Freeware-Version Bauteile erstellen,
macht echt Spaß!

Danke nochmal!

Sebastian

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder man lade sich das Eagle-Trainings-Handbuch sowie das
Eagle-Referenz-Handbuch von www.cadsoft.de

mit der Freeware kann man selbstverständlich auch die Libs erstellen,
ändern, ....

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Andi,

die Internetseite ist echt super bebildert und ich bin sehr gut und
schnell damit klar gekommen!

Auf der Eagle-Seite ist auch eine Beschreibung in Englisch, da hast Du
recht!

Habe gerade mein erstes Bauteil gemeistert! :-)

Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.