www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung matlab RS232


Autor: Midnight (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Kollegen!

Ich habe eine kleine Schaltung (FPGA) gebaut, ein Echo über die RS232 
sendet. Wenn ich mit Matlab etwas sende (fwrite(serial,255) sehe ich das 
auf der Platine. Wenn ich allerdings das Echo sende und mit 
fread(serial) auslesen will kommt immer

Warning: the specific amount of data was not returned within the timeout 
period.

Das Echo kommt aber an.

Was mache ich falsch????

Midnight

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Midnight schrieb:

> Warning: the specific amount of data was not returned within the timeout
> period.

Wieviele Daten versuchst du zu lesen (specific amount of data)? Wird 
eine CRLF-LF Wandlung gemacht, so dass die Anzahl der 
gesendeten/geechoten Daten voneinander abweicht?

Welcher Timeout wird verwendet und kann man den einstellen 
(vergrössern)? Fügt das FPGA Pausen in den Datenstrom ein?

Autor: Midnight (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviele Daten versuchst du zu lesen (specific amount of data)?
8

Wird eine CRLF-LF Wandlung gemacht, so dass die Anzahl der
gesendeten/geechoten Daten voneinander abweicht?
Naja, da das ganze von einem FPGA geantwortet wird kann sie schon 
anbweichen.


Welcher Timeout wird verwendet und kann man den einstellen
(vergrössern)?
Timeout genügt, ich empfange auch das richtige Echo

Fügt das FPGA Pausen in den Datenstrom ein?
NEIN

Autor: Tueftler86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Erfahrung bisher:
Matlab Timeout irgendwas rd. 1-2Sekunden.
Wenn bis dahin nicht die erwartete Anzahl an Byte empfangen wurde, gibt 
es die von dir beschriebene Fehlermeldung.
also entweder mehr senden oder weniger erwarten.

Autor: Midnight (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs schon, die Lösung ist fread(serial,1) da ja nur ein Byte gesendet 
wird.

Danke dennoch für Eure Hilfe!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.