www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code takt.....genauer erklärt


Autor: Thilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also noch einmal genauer erklärt...das mit dem takt data und chipselect 
für einen Digital Analog Wandler

Ich muß also zuerst

#define 1 = high
#define 0 = low
.
.
.
.
void main (void)

CLOCK = low
CHIP SELECT = low
Chip SELECT = high
..
/*jetzt kann der DA Wandler starten...
ein digitales Bitwort das von 1 bis 1024 hochgezählt wird
wird nun angelegt...

also : 00000000001
       00000000010
       00000000011
       00000000100

und das nacheinander
das wird dann mit einer while  Schleife realisiert..
 ich dachte mir am besten wäre ein Hauptprogramm mit den drei 
Unterprogrammen oder ???   */

der clock muß eben immer 101010101010 im Wechsel sein


als strengt euch an... was habt ihr für IDEEN ?????

Gruß Thilo

Autor: Eckhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne ja deine DAC nicht, würde aber vermuten, das sich nur 
angesprochen fühlt wenn das CS-Signal auch auf Low ist, wenn nicht 
kannst Du den wahrscheinlich takten bis Du schwarz wirst. Du solltest 
vielleicht mal den Typ angeben, bzw nen Link auf das Datenblatt. Ich 
würde aber eher vermuten, daas Du CS auf Low halten mußt und der nach 
dem 10ten Bit zu konvertieren anfängt.

Eckhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.