www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Suche Thunderbird-AddOn für Zeichencodierung


Autor: hardcoremailer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich benütze Thunderbird (aktuelle Version, irgendwas mit 2.0.0.xxx) und 
suche nun ein Add-On, durch welches ich einen schönen, großen Button 
bekomme, mit dem ich die Zeichencodierung umschalten kann.

Mein Problem ist, dass ich gelegentlich mal mails bekomme, deren 
Zeichencodierung auf unicode steht. Standardmäßig habe ich (wie 
vermutlich die meisten Leute die mir mailen) westlich ISO-8859 
eingestellt.

Wenn ich nun also eine mail in unicode bekomme, muss ich "umständlich" 
durchs Menü und die kleinen Schaltflächen mit der Maus treffen, um das 
umzuschalten - komfortabler wäre da ein Button in der Buttonleiste, da 
wo auch die Buttons für weiterleiten, antworten... sind.


kennt jemand sowas? ich habe nichts gefunden, kann mir aber nicht 
vorstellen dass ich der einzige mit diesem "Problemchen" bin!?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich muss der verwendete Zeichensatz in der Mail drinstehen, wenn 
es nicht US-ASCII ist, Thunderbird solte sich dem also automatisch 
anpassen.

Autor: hardcoremailer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm, also automatisch ging da noch nie was.
ich sehe es eben dann immer am Text wenn der nicht korrekt dargestellt 
wird (hauptsächlich die Umlaute), da muss ich dann immer "von Hand" von 
westlich auf unicode stellen! :-/

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau die Mail mal im Rohtext an, ob die Zeichencodierung auch 
drinsteht. Entweder im Mail-Header oder im Header des betreffenden Teils 
bei den heute üblichen Multiparts. Wenn ja, dann sollte sich der 
Thunderbird auf automatische Erkennung/Darstellung einstellen lassen. 
Wenn nicht, dann liegt das Problem formal nicht auf deiner Seite.

Es gibt ja Stellen wo man drehen kann. Eine davon im Order vom 
Posteingang, wo man die automatische Darstellung versehentlich 
ausschalten kann (*). Eine andere in 
Ansicht/Zeichencodierung/Automatisch.

*: Was du per Mailfilter und entsprechend eingestelltem Ordner für deine 
Pappenheimer natürlich auch konstruktiv nutzen kannst.

Autor: hardcoremailer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay danke!
jetzt hab ich es auch bemerkt! im header ist überhaupt keine codierung 
angegeben!?

Thunderbird nimmt dann natürlich die standardcodierung welche als 
default eingestellt ist!

interessant: der Absender versendet via MSN, gerade Microsoft müsste das 
doch im Griff haben!?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hardcoremailer schrieb:

> jetzt hab ich es auch bemerkt! im header ist überhaupt keine codierung
> angegeben!?

Wenn dort sowas wie
  Content-Type: multipart/alternative;"
drinsteht, dann ist das normal. Dann sollte das weiter unten im Body 
stehen, wie beispielsweise
  --_000_DA0524ECC91FF6429_
  Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"

Wenn auch das nicht der Fall ist, dann hat jemand seine Software nicht 
im Griff. Ob das aber Microsoft ist, oder ob MSN auf ASCII steht, der 
Anwender da aber trotzdem Unicode reinhackt, das ist offen.

Jedenfalls kannst du, wenn es sich um einen bestimmten Personenkreis 
handelt, einen eigenen Ordner erstellen, z.B. als Unterordner vom 
Posteingang, per Mailfilter alle diese Spezis automatisch da 
reinschieben lassen, und den Unterordner fest auf Unicode einstellen.

Autor: Daniel F. (df311)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte mal das problem, dass irgendeine outlook-version sich einen 
dreck drum geschert hat, was als zeichensatz eingestellt war und einfach 
IMMER iso-8859-1 als charset eingetragen hat und genauso IMMER iso als 
codierung für die anzeige verwendet hat.

einzige ausnahme: wenn der text als multipart-mixed mit text/html, 
text/plain und attachment gesendet wurde...

ganz witzig war es, das ganze dann automatisisert in eine datenbank 
einzutragen :-(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.