www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Trick mit Signalen


Autor: Dennis G. (hans_angemeldet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,
ich hab jetzt den Schaltplan für ein richtig großes Projekt in Eagle 
fertig, hab jetzt gerade zu routen angefangen, aber ich bekomm dem 
nächst echt einen Anfall wegen den gazen Masseleitungen und die +5V 
überall.

Weiß jemand wie ich einzelne Signale "Verstecken" kann? also einfach 
asublenden oder so?

Wär echt dankbar, weil da kommt ja nacher sowiso ein Poly drüber.

Bin mal frühstücken :P

: Verschoben durch Moderator
Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mache das so, dass ich die Polygone gleich zu Anfang hinmale. Per 
Tastenkürzel mache ich ein Ratsnest nach jeder gerouteten Bahn.
AFAIK gibt's leider keine Möglichkeit Signale zu verstecken :(.

Autor: Dennis G. (hans_angemeldet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool dankeschöön, auf die Idee wär ich gar nicht gekommen, hab immer 
gedacht Poly am Schluss, und fertig!
Was für eine Tastenkombi ist das? oder kann man(n) die selber bestimmen?

Danke und Grüßle
Dennis

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
toplayer +5V, bottom layer gnd Polygone. Dann ratsnest, wenn du nun mit 
ripup die polygone wieder auflöst werden die signale für GND und VCC bis 
zum nächsten ratsnest (bei set polygon off) nichtmehr angezeigt ;)

Anselm

Autor: Dennis G. (hans_angemeldet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha cool naja mit der Methode gehts jetzt grad ganz gut.
Aber hab ne einseitige Platine, weil zweiseitg weiß ich net wie ich das 
so gut hingrig hehe..

Mal schaun...

Autor: robbse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

mit dem aktuellen Eagle geht's doch:
Mit dem Info-Befehl das Signal auswählen und dann bei "Airwires hidden" 
das Häkchen rein.

MfG,
robbse

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tatsache. Danke!

Autor: Dennis G. (hans_angemeldet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool wahnsinn vieeel besser DANKE!!

naja hab jetzt etwas gearbeitet, will nacher weiter machen, aber wie 
bekomm ich die wieder zurück? Kann ja jetzt das Airwire nicht mehr 
auswählen -.-

Aber trozdem DANKE

Autor: Dennis G. (hans_angemeldet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir niemand sagen wie ich wieder an mein Signal komm? Ich muss das 
schließlich auch irgendwann malen ;)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit "info SIGNALNAME" in der Eingabezeile oben kannst Du die Signalinfo 
aufrufen. Dazu musst Du natürlich den Signalnamen kennen.

Autor: Dennis G. (hans_angemeldet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
THX

Autor: René König (king)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das funktioniert übrigens auch per RATSNEST. Man kann z.B. man mit 
RATSNEST * alle Signale wieder sichtbar machen, vielleicht auch einfach 
mal HELP RATSNEST eingeben.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also..

schnell ausblenden geht mit
ratsnest ! "signal"

und einblenden geht mit

ratsnest "signal"

Grüße
Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.