www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Platine


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand sagen wie ich meine Schaltung so umranden kann, damit 
der Platinenhersteller genau weiss wo er sägen muss?

Danke :)

Autor: Wolfgang R. (portside)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dimension layer 20 mit width 0 zeichnen

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Supi, danke :)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss nochmal kurz nachhaken: "Dimension layer 20 mit width 0" als Wire 
oder Polygon?

Danke

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normalerweise erstellt Eagle einen entsprechenden Rand wenn Du die 
Platine urspruenglich erzeugst. Den kannst Du dann auf die passenden 
Abmessungen hin verschieben. Polygone mit einer Strichstaerke von 0 in 
Eagle ist nicht so die beste Idee ;)

Autor: kurz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Polygon ist ein Element, daß mit dem befehl "ratsnet" gefüllt wird, z.B. 
für Masseflächen.

Also: Polygon ist nicht gedacht für den Dimenson-Layer. Mag zwar gehen, 
aber nimm besser das Werkzeug, das dafür vorgesehen ist: "wire"

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Rand hab ich ausversehen irgendwann mal entfernt.

Polygone mit einer Strichstaerke von 0 in
Eagle ist nicht so die beste Idee ;) <-- das heisst dann wohl, dass ich 
nen Wire benutzen muss ? :p

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joa, denn Eagle befuellt Polygone indem es entsprechende Linien mit der 
Strichstaerke zeichnet, in der auch der Rahmen definiert ist, was dann 
zur Aufblaehung des Datenfiles fuehrt, in diesem Fall eventuell sogar zu 
ungewollten Effekten. Also: Wire mit Staerke 0 auf den Layer Dimension 
zeichnen, das ist quasi der defacto-Standard.

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du Fräßen ader die Außenmaße festlegen.
Also die Außenmaße, wie schon gesagt, im Dimension-Layer.
Wenn du alllerdings etwas ausgefräßt haben willst, akzeptieren manche 
Platinenhersteller nur den Milling-Layer! Ich zeichne meistens beide 
übereinander um ganu sicher zu gehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.