www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Erfahrung mit DAA Technikum


Autor: Ganymed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat einer Erfahrung mit dem DAA Technikum?
Speziell Staatlich geprüfter Informatiker/in

Autor: Denny S. (nightstorm99)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ja, das mache ich da und bin im 5. Semester.

Was willst du denn speziell wissen?


Gruß Denny

Autor: Kasla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such dir auf jedenfall nen stantort wo du gut übernachten kannst
und der staufrei erreichbar ist

Autor: Ganymed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was willst du denn speziell wissen?

Wie praxisnah ist die Ausbildung.
Die Lehrbriefe werden doch in
großen Mengen gedruckt. Da muss
doch die Aktualität leiden.

Wird mehr Wert auf das Auswendig-lernen
von Inhalten gelegt oder auf das selbständige
Lösen von Problemen?

Autor: Ganymed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was willst du denn speziell wissen?

..und noch was:

Wie schätzt Du das Verhältnis von Kosten
zu Nutzen ein?

Autor: Schwups.... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Ganymed

Zur DAA im Speziellen kann ich nichts sagen aber zu solchen
Bildungsmaßnahmen und deren Qualität im Allgemeinen schon.
Lass dir einen verbindlichen Lehrplan geben und versuch
herauszubekommen ob der auch eingehalten wird(z.B. von Absolventen).
Wunschdenken und Praxis können da manchmal stark auseinander
gehen. Bei meiner letzten Maßnahme haben die den Plan gehütet
wie ein Betriebsgeheimnis was dem Zweck überhaupt nicht dienlich
war. Fragwürdige Änderungen und ein Versagen der Bildungsziele,
die zugesichert waren, lassen die Mühe dann vergeblich erscheinen
lassen. Zu allem Überfluss stehen dann noch Lernziele im Zeugnis
die nicht vermittelt wurden. Der Träger ist dann noch zur Laufzeit,
kurz vor Beginn des Praktikums, verdient pleite gegangen.
Die haben eben mehr versprochen als die gehalten haben.
Vor allem der Leiter war nicht so der Top-Dozent wie man das
vielleicht erwartet und einige älteren Profs. haben von einigen
Studenten manchmal mehr gelernt als umgekehrt.
Daher hier der weise Rat: Drum prüfe wer sich länger bindet.
Bei mir waren es nur 1,5 Semester +0,5 Semester Prakt.
Man kann viel dabei lernen aber ob das Praxisgerecht ist
möchte ich doch vorbehaltlich verneinen. Da machen sich die
Träger zu wenig Gedanken was die Wirtschaft an Praxisbezogenen
verlangt und man macht dann bei der Jobsuche ein ziemlich
dummes Gesicht. Kann natürlich woanders besser laufen, aber
nicht mal ein QM-System in solchen Läden ist da eine Garantie.

Autor: Techniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Hab meinen St. Gepr. Techniker Elektrotechnik bei DAA gemacht. Hat zwar 
mit dem Informatiker nicht viel zu tun, aber ich schreibe Meine 
Erfahrung trotzdem, vielleicht kann es nicht schaden. Ohne zu lernen 
schafft man den Techniker nicht hingegen Behauptungen vieler "Experten". 
Der Aufwand in der Fernstudiumform war bei mir etwa 2 Stunden täglich.

Vorteile: du kriegst den Stoff nach Hause geschickt und das meiste ist 
gut verständlich, man kann es tatsächlich alleine zu Hause lernen. Wie 
viel das ist haben Ingenieure keine Vorstellung. Ich werde bald meinen 
Keller ausmisten und alle Lehrhefte rausnehmen und von diesem Haufen ein 
Foto machen, extra für die Hochschulabgänger die meinen dass ein 
Abschluß mit FHR nichts lernt und "rumwurstelt". Du hast immer irgendwo 
den Standort wo sie gut erreichbar sind: das ist ein Vorteil.


Nachteile: so gut wie keine Übungsklausuren vorhanden. DAA scheint da 
sparen zu wollen für neue Klausuren. Manchmal (eher seltener) ist 
Zusatzliteratur notwendig um eine zwei zu schreiben. Für mich stand es 
nie zur Debatte den Arsch in den Büchereien platt zu sitzen da man zur 
gleichen Zeit 8 Stunden und mehr arbeiten geht und sich um Familie 
kümmern muss. Es gibt wohl Dozenten die das nicht raffen wollen.
Zeitdruck in den Klausuren ist so enorm, dass man gerade noch Zeit hat 
alles nieder zu schreiben. Man muß also auch ein Weltmeister in 
Schnellschreiben oder ähnlich sein. Das hat mich ebenfalls genervt wie 
auch meine Kollegen. Scheint mir ebenfalls so dass DAA dort spart.
Dozenten sind in der Regel nicht erreichbar obwohl sie immer den 
Gegenteil in Seminaren behaupten. In den Seminaren selbst werden 
Lehrhefte durchgenommen weil es sich immer rausstellt dass beinahe 
keiner sie durchgearbeitet hat. Daher war ich in einigen Seminaren 
nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.