www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Visual Studio 2010 mit AVR-GCC?


Autor: robbse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob ich hier das richtige Forum erwische, weiß aber auch 
nicht wo ich das sonst posten soll.

Ich möchte gerne das Visual Studio 2010 (aktuell noch Beta) nutzen um 
AVRs zu programmieren. Über Sinn und Unsinn möchte ich jetzt keine große 
Diskussion starten, ich finde einfach den Editor super.

Ich habe mich bereits mit folgendem Artikel auseinander gesetzt:
http://www.rn-wissen.de/index.php/Microsoft_Visual...

Nur finde dieses Vorgehen recht unpraktisch. Es müsste doch ausreichen 
Library-pfade irgendwo einmal zu verlinken um nicht bei jedem neuen 
Projekt so einen Aufwand treiben zu müssen. Ich habe mal irgendwo 
gelesen dass VS2010 auch viel zugänglicher für externe Compiler geworden 
sein soll.
Kennt sich einer von Euch mit so was aus?

robbse

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://hubbard.engr.scu.edu/embedded/avr/msvc_make...

Die Tools und Skripte zu dem Artikel
(http://www.rn-wissen.de/index.php/Microsoft_Visual...) 
gibt es hier
http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=38230

> Ich habe mal irgendwo gelesen dass VS2010 auch viel zugänglicher für
> externe Compiler geworden sein soll.

Das ginge mit den sogenannten Shell-Versionen (ab VS 2008)
http://msdn.microsoft.com/de-de/vsx/default(en-us).aspx

Autor: robbse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke. Setze ich mich morgen direkt mal dran. Hab dann bestimmt wieder 
Fragen ;o)

Was hat es denn mit diesen Shell-Versionen auf sich?

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
robbse schrieb:
> Danke. Setze ich mich morgen direkt mal dran. Hab dann bestimmt wieder
> Fragen ;o)
>
> Was hat es denn mit diesen Shell-Versionen auf sich?

Das sind sozusagen "nackte" VS-Versionen ohne die sonst integrierten 
Compiler und Tools etc.
Einsetzen kann man diese um z.B. IDEs für neue/nicht unterstützte 
Sprachen oder irgendetwas anderes zu erstellen.
Beispiele:
Entwicklungstool für Atmels Touch-Produkte
http://atmel.com/dyn/products/tools_card_touch.asp...
IronPython
http://www.codeplex.com/IronPythonStudio
oder
F#
http://research.microsoft.com/en-us/um/cambridge/p...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.