www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LC Display kaputt ?


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leuts,

habe gerade vorhin ein LC Display initialisiert und getestet und nun 
passiert etwas was ich vorher noch nie hatte. Die Buchstaben werden 
geschrieben, allerdings werden manche Dots nicht gezeigt, da der 
Kontrast nicht durchschimmert. Wenn man den Kontrast leicht im 
Hintergrund betrachtet, dann sieht man Streifen in den Vollvierecken, wo 
dann, wenn man einen Text schreibt, auch die Lücken in den Buchstaben 
entstehen.

z.B. sieht der Kontrast bei einem Vollviereck nicht

....
....
....
....


aus sondern z.B.

.. .
.. .
.. .
.. .

also ein paar Dots fehlen.

Ist das Display kaputt oder was ist passiert. Ich kann schon meinen Text 
ins Display schreiben, die Initialisierung geht, nur eben immer mit 
diesen Effekten. Das beste Ergebnis beim Kontrast bekomme ich wenn ich 
PIN3 auf Masse lege.

Das Display habe ich bei CSD electronics gekauft.
Datenblatt ist hier: 
http://www.csd-electronics.de/data/pdf/DEM16216SBH-PW-N.pdf

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Beschreibung nach klingt das nach einem Wackelkontakt an einer 
Spalte. Drück mal vorsichtig auf den Metallrahmen ober oder unterhalb 
des Displays, dann sollte die fehlende Spalte erscheinen.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab diesen Effekt sowohl in Spalten, als auch in Zeilenform, ich hab 
das Display leider ein paar Belastungen aussetzen müssen, habe die 
bereits vorhandenen Löcher ein bisschen aufboren müssen, habe dabei 
keine Leiterbahn zerstört, aber gewiss einen Druck auf das Display 
ausgeübt.

Autor: Marvin M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit ein wenig Pech hast Du eine 4-Layer Platine. Dann hast Du nichtmal 
gesehen, dass Du eine Leiterbahn erwischt hast...
Ich würde sagen, das LCD ist nur noch für die Tonne.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst mal versuchen die Metalllaschen mit denen der Metallrahmen 
befestigt ist, etwas stärker zu verbiegen. Eventuell vorher lockern so 
dass sich das Display mit dem Leitgummi wieder gerade ausrichtet, und 
dann wieder festmachen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.