www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik welche GPS-Maus ?


Autor: tank (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leut,
ich hab hier ne GPS-Maus herumflattern, mit der ich gerne eine 
GPS_Logger aufbauen würde. Leider fehlen mir jegliche Dokumente zu 
meinem Gerät.
Hab schon sämtliche Nummern (nicht sehr viele) durchgegoogelt aber 
leider kein Ergebnis.

Auf dem Bild ist die geöffnete Maus zu sehen. Außerdem geht diese Maus 
in einen Verteiler mit 12V Autoanschluss und flachem Datenstecker (vll 
für Handy, mir allerdings unbekannt).

Was ich bis jetzt weis:
-Das Gehäuse wurde im April 2002 gespritzt.
-2 Datenleitungen TX und RX + ST232C- Controller
-U b vermute ich auf 5V

Kennt jemand diese Bauform bzw. weis einen Vergleichstypen.

Vielen Dank schonmal

Mfg
tank

Autor: Mitbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kenne ich leider nicht, aber du hast ja schon den ST232C ausfindig 
gemacht.
Von dessen TTL - Seite einfach die Tx und Rx mit einem Mikrocontroller 
verbinden und es kann losgehen.
Wohin führt denn eigentlich der Pfostenstecker und wie ist die Antenne 
angeschlossen?

Autor: Mike K. (1tester)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo

Frage woher hast du die Maus?

lg Mike

Autor: Mike (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offensichtlich ist die Maus schon etwas älter, wie man am GPS-Chipsatz 
ablesen kann. Es handelt sich um einen SiRFStar 1 LX -Chip, der Ende der 
90er des vorigen Jahrhunderts aktuell war ;-)
http://findarticles.com/p/articles/mi_m0EIN/is_199...

Des weitern ist ein SH7020 auf der Platine, also ein SuperH - Prozessor 
(32bit). Die rechteckigen Dinger sind ROM bzw. RAM.
Den ST232C hast Du ja schon gefunden, also im Datenblatt suchen, an 
welchen Pins er mit dem SuperH kommuniziert.
Vorher testen, mit welchem Spannungspegel gearbeitet wird, in Frage 
kommen 5V oder 3.3V

Gruss
Mike

Autor: tank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Bild:

Links oben: Die PCB-Unterseite mit folgenden Bauteilen

  ST232C
   http://www.datasheetcatalog.org/datasheet2/f/0xaff...

  SH7020 Mikrocontroller

  29LV400Bc (4MBit Flash Memory)
   http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/18...


Rechts oben: PCB-Oberseite

  CMOS SRAM 64K X 16 bit
   http://www.datasheetcatalog.org/datasheet/Brillian...

  GSP1/LX GPS-chip?


Links unten: Antenne
  Vor- und Rückseite welche mit dem Pfostenstecker verbunden wird.

Rechts unten:
 Der usprüngliche Stecker, der wohl an das datenverarbeitende System
 (evtl. Handy) angeschlossen wurde.
 Kennt jemand die Buchse?


@Mike: Die Maus haben Leute weggeschmissen, die Ahnungslos waren, das 
man daraus noch was basteln kann.

@all: Gibt es Standardfunktionen, die auf jeden Fall via UART 
funktionieren müssten?
Kann ich die Maus am Computer auf Funktion testen? Welche Software, 
welcher Peripherie?

Gruß,
tank

Autor: Mitbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach die RS232 - Seite des ST232C an die serielle Schnittstelle des 
PCs anschließen.
Mit Hyperterminal kannst du dann sehen, ob NMEA - Protokolle ausgegeben 
werden.
Alternativ kannst du auch Sirfdemo verwenden, damit kannst du auch 
erkennen, ob Daten im Binary Format ausgegeben werden.

Autor: tank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,
ich hab die Maus jetzt mal an den COM-Port gehängt, und mit 
Hyperterminal tatsächlich etwas brauchbares empfangen. Leider werde ich 
aus den "Sentences" nicht ganz schlau.
Was ich bisher rausgefunden hab:
     0170909  das richtige Datum(nach einigen Minuten)
  204850.674  irgendeine Uhrzeit (auf hundertstel genau?)

Kann jemand was mit dem Header anfangen?
 z.B: "$CLK: 96000" obwohl ich mit 4800 Baud ranfahre?

gruß
tank


$Version BOOT 1
$Version 1.3.4M00283LD01
$TOW: 0
$WK:  1083
$POS: 6378137  0        0
$CLK: 96000
$CHNL:12

$GPGGA,235947.000,0000.0000,N,00000.0000,E,0,00,0.0,0.0,M,,,,0000*00
$GPRMC,235947.000,V,0000.0000,N,00000.0000,E,,,071000,,*1C
$GPVTG,,T,,M,,N,,K*4E
$GPGGA,235947.000,0000.0000,N,00000.0000,E,0,00,0.0,0.0,M,,,,0000*00
$GPRMC,235947.000,V,0000.0000,N,00000.0000,E,,,071000,,*1C
$GPVTG,,T,,M,,N,,K*4E
$GPGGA,235947.000,0000.0000,N,00000.0000,E,0,00,0.0,0.0,M,,,,0000*00
$GPRMC,235947.000,V,0000.0000,N,00000.0000,E,,,071000,,*1C
$GPVTG,,T,,M,,N,,K*4E
$GPGGA,235947.000,0000.0000,N,00000.0000,E,0,00,0.0,0.0,M,,,,0000*00
$GPRMC,235947.000,V,0000.0000,N,00000.0000,E,,,071000,,*1C
$GPVTG,,T,,M,,N,,K*4E

bzw. nach einiger Wartezeit:

$GPRMC,204849.674,V,0000.0000,N,00000.0000,E,,,170909,,*1481,0000.0000,N 
,00000.0000,E,0,00,0.0,0.0,M,,,,0000*00
$GPVTG,,T,,M,,N,,K*4E000,V,0000.0000,N,000
$GPGGA,204850.674,0000.0000,N,00000.0000,E,0,00,0.0,0.0,M,,,,0000*007090 
9,,*1C
$GPVTG,,T,,M,,N,,K*4E1C
$GPRMC,204850.674,V,0000.0000,N,00000.0000,E,,,170909,,*1C81,0000.0000,N 
,00000.0000,E,0,00,0.0,0.0,M,,,,0000*01A,235
$GPVTG,,T,,M,,N,,K*4E000.0000,E,0,00,0.0,0
$GPGGA,204851.674,0000.0000,N,00000.0000,E,0,00,0.0,0.0,M,,,,0000*017090 
9,,*1D


$GPtank,,seltsam, seltsam, lauter Nullen

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast wahrscheinlich einfach nur keinen GPS Fix. Stell den Empfänger 
mal ans Fenster oder geh raus. Da es ein alter Sirf 1 ist, hat der mit 
großer Wahrscheinlichkeit gar kein Empfang im Gebäude.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.