www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SD-Karte Partitions/Filesystem error


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe folgendes Problem! Ich benutze eine Kingston 2 GB SD 
Speicherkarte und versuche diese auf dem Webmodul nach Ulrich Radig ans 
laufen zu kriegen. Hierzu verwende ich die Bibliothek nach Roland 
Riegel.
Das Initialisieren der Karte mit der Funktion f16_init(); klappt auch 
schon.
Allerdings bekomme ich in der Funktion f16_check(); die Fehlermeldung 
"SD-Karte opening filesystem fail". Allerdings habe ich die Karte schon 
mit verschiedenen Betriebssystemen auf Fat 16 Formatiert 
(win2k,XP-Eingabeaufforderung,ubuntu-commandline) Leider unterstützten 
Partition Magic und GPartet irgendwie keine SD Karten. Meine Frage nun 
so oft wie ich die Karte Formatiert habe, könnte es sich um einen 
anderen Fehler handeln oder hat schon mal jemand nen ähnlichen Fehler 
gehabt?


Bei einem 2 Versuch habe ich dann auch versucht mit folgendem Quellcode 
die Karte anzusprechen:



f16_init();

struct partition_struct* partition;
partition = 
partition_open(sd_raw_read,sd_raw_read_interval,sd_raw_write,sd_raw_writ 
e_interval,0);
if(partition==0)
{
  ausgabe("partition leer");
}

Hier gibt mir das Modul "partition leer" aus was ja darauf führen kann 
das schon die ganze Partition nicht erkannt wurde und nicht nur das 
Dateisystem nicht.
Habe mich schon durch mehrere Forenbeiträge gelesen doch nichts konnte 
mir wirklich helfen.

Bin für jede Hilfe Dankbar

Grüße
Alex

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Formatier das Teil mal in ner Digicam. PC-Formatierungen haben bei mir 
auch nie funktioniert.

Autor: GeraldB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Formatier das Teil mal in ner Digicam. PC-Formatierungen haben bei mir
> auch nie funktioniert.

Wobei das nicht immer funktionieren muß, da einige Digicams ein völlig 
eigenes Dateiformat verwenden.

Panasonic stellt für seine eigenen SD-Karten ein Formatierungsprogramm 
für Windows zur Verfügung. Es funktioniert aber auch mit Karten anderer 
Hersteller.
http://panasonic.jp/support/global/cs/sd/download/...

Autor: prinz3nroll3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ob die karte okay ist kannst du mit nem tool von der ct testen.
dieses ist eigentlich für usb sticks aber das ist egal.
http://www.heise.de/software/download/h2testw/50539
gruß

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal für die hilfe.
Ich habe die SD Karte mit einer Digicam formatiert und jetzt hängt sich 
das Programm in der init auf. Ich muss morgen mal schauen woran es 
liegt.
Denke das es was anderes ist (der ATmega den ich verwende ist 80 % voll 
vielleicht liegt es daran (werde denn mal entschlacken müssen)

Danke
Alex

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal
leider ging es nach selbst nach Fehlerüberprüfung immer noch nicht.
Das Modul hängt sich sogar jetzt schon früher auf.

In der schleife

for(uint16_t i = 0; ; ++i)
 {
      response = sd_raw_send_command_r1(55, 0);  // APP_CMD
      response = sd_raw_send_command_r1(41, 0);

      itoa(response,zwischenspeicher,10);
      ausgabe(zwischenspeicher);

      if(!(response & (1 << R1_IDLE_STATE)))
      {
            break;
       }
       if(i == 0x7fff)
       {
            unselect_card();
            spi_rec_byte();
            spi_high_frequency();
            return 0;
        }
}

hängt sich das Modul immer auf und ich weiß nicht wieso (habe es mit 
einer vom PC formatiereten Karte getestet und mit einer von einer 
Digicam formatierten Karte. Manchmal geht er hierduch aber sehr oft 
bleibt er hier hängen. Die ausgabe hierbei ist immer 1. In die if 
abfragen geht er gar nicht. In meinem Programm ist derzeit nur die Usart 
und das Bearbeiten der SD Karte. Noch irgendjemand eine idee warum er 
durch diese Schleife nicht durchkommt? Ich sehe hier eigentlich keinen 
Bufferüberlauf oder so.

Grüße
Alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.