www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik C2061 - Transistor ???


Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich musste grade mit bedauern feststellen das mein Aktiver Subwoofer
den geist aufgegeben hat :( Auf den ertsen Blick hab ich nen
Verbrannten Wiederstand im Netzteil gefunden. Der Wiederstand schein
Vorwiederstand für nen Transistor??? zu sein. Leider finde ich über den
Transistor? C2061 im Netz nix :( Der Wiederstand ist zu verkokelt um
etwas darauf ablesen zu können.

Was würdet ihr für einen ersatzwert probieren ? Oder kennt jemand den
diesen C2061 ???

Danke für eure Hilfe,

Gruß Chris

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ist ein Japantransistor. Wenn du 2S vor das C2061 setzt dürftest du was
finden. Das hier z.B.
http://www.tversatzteile.de/shop/product_info.php/...

Matthias

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey das ging ja schnell, jetzt weiss ich schon mal einen neuen suchen
kann :)
Hat vieleicht noch jemand ne Idee wie groß ich mal den Vorwiederstand
veruchen soll ??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.