www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR hängt - Spannungseinbruch


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
kann es sein das sich ein AVR (hier Atmega48) aufhängt, wenn die 
Versorgungsspannung einbricht / schwankt?

Der µc hängt bei mir an einer Solarzelle und zeigt über Leds den 
Ladezustand des angeschlossenen Akkus an.
Über nacht hatte der sich dann scheinbar aufgehängt (lief nach wegnehmen 
und wiederherstellen der Versorgungsspannung wieder)
Der Watchdog hat sich wohl auch aufgehängt.

gruß

Sascha

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BOD aktiv?

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein.
Ist BOD hier sinnvoll?
Wenn die Versorgungsspannung BODMin unterschreitet dann macht der ja 
alle paar ms nen reset.
Meiner Meinung nach sind hierfür die Hysteresse Werte viel zu nah 
beieinander.
Wert liegt drunter -> µc im reset -> kein stromverbrauch mehr
-> Spannung der Solarzelle steigt wieder -> Controller wieder an.

Kann das wirklich sein das sich auch der Watchdog aufhängt oder war das 
bei mir einfach nur Zufall?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist BOD hier sinnvoll?
>Wenn die Versorgungsspannung BODMin unterschreitet dann macht der ja
>alle paar ms nen reset.
>Meiner Meinung nach sind hierfür die Hysteresse Werte viel zu nah
>beieinander.
>Wert liegt drunter -> µc im reset -> kein stromverbrauch mehr
>-> Spannung der Solarzelle steigt wieder -> Controller wieder an.

Wenigstens kann dein Programm dann auf die Reset-Quelle reagieren.

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha schrieb:

> Ist BOD hier sinnvoll?
> Wenn die Versorgungsspannung BODMin unterschreitet dann macht der ja
> alle paar ms nen reset.

Mit BOD macht er einen ordentlichen Reset, ohne BOD macht er Mist.

> Meiner Meinung nach sind hierfür die Hysteresse Werte viel zu nah
> beieinander.
> Wert liegt drunter -> µc im reset -> kein stromverbrauch mehr
> -> Spannung der Solarzelle steigt wieder -> Controller wieder an.

Versorgung des µC verbessern (puffern)

> Kann das wirklich sein das sich auch der Watchdog aufhängt oder war das
> bei mir einfach nur Zufall?

Siehe oben: ohne BOD...

Grüße, Peter

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok,
dann häng ich noch nen fetten kondensator drann und benutzte den BOD.

Kann die Time-Out Zeit für den BOD irgendwo eingestellt werden?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann die Time-Out Zeit für den BOD irgendwo eingestellt werden?

Nö, der schlägt zu wenn eine bestimmte Spannung unterschritten wird.
Timing gibt es da nicht. Macht auch keinen Sinn.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ok,
>dann häng ich noch nen fetten kondensator drann und benutzte den BOD.

>Kann die Time-Out Zeit für den BOD irgendwo eingestellt werden?
Nö, aber du könntest per ADC die Eingangsspannung messen und reagierien, 
bevor BOD zuschlägt (z.B. Daten ins EEPROM schreiben...)

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.