www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Akkumulator mit Tmax von 85°C gesucht


Autor: Fred Ram (seek51)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Für eine Hochtemperaturanwendung brauche ich einen Akkumulator mit einer 
maximalen Entladetemperatur von 80 - 85°C.
Der Akku kann nicht vom Gerät seperiert werden !!!!
Sind Goldcaps besser geeignet?

Ich bedanke mich für (konstruktive) Antworten im vorhinein.






Vermutlich werden jetzt trotzdem min. 5 Leute schreiben, den Akku zu 
seperieren :-(

Autor: H.J.Seifert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
separieren?

Autor: dummschwätzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
separieren oder miniKlimaAnlage rein

Autor: Fred Ram (seek51)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was noch gar nicht 5 Leute, nur 2 ??

Klima, Lüfter usw. scheiden aus, weil Gerät vollkommen gekapselt.

SEPARIEREN GEHT NICHT.

Autor: Mat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google 6ter Link: 
http://www.jkelectronic.de/download.php?what=pdf/h...

steht zwar nicht explizit die Temp dabei, aber klingt guat. Vl. mal 
anfragen.

mfg

Autor: Andreas Breitbach (adsr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NiCd sind in Hochtemperaturausführungen erhältlich. Ob für 85°C ? Sieh 
mal bei Varta und Panasonic nach.

Andreas

Autor: Fred Ram (seek51)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hochtemperaturanwendung zb. HHR-60AAAH   Temperatur: 65°C Also zuwenig 
:-((
WErde doch auf Goldcaps setzen müssen :-(

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn genügend strom vorhanden ist, dann könnte man den akku in wärmedämm 
material einbetten und zusätzlich noch ein Peltier-Element verwenden. 
Wenn der akku zu warm wird, dann das Peltier-Element zuschalten und die 
wärme an den gehäuse abführen. Damit wird es zwar für den Rest der 
schaltung noch etwas wärmer aber die akku soll ja geschützt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.