www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik was ist an diesert Software falsch? ADC?


Autor: steve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

folgendes Problem habe ich. Die Software funktioniert eigentlich wunder 
bar. Aber sobal ich den "Taster 4" drücke, geht der PORTD7 auf eins und 
es funktioniert nichts mehr. Ich habe schon alles mögliche ausprobiert, 
sogar für jeden einzigen Taster Variablen angelegt, wie man in der 
Software sieht.

Ich habe das Gefühl, dass die die Software die while Schleife verläßt 
und dann stoppt. Was mache ich falsch?
Die Software soll eigentlich "ewig" in der Schleife bleiben!

#include <avr/io.h>

#include "Taster.h"

int main(void)
{
  DDRD |= (1<<7);
  DDRB |= (1<<0) | (1<<3) | (1<<4) | (1<<5);
  DDRC |= (1<<4) | (1<<7);


  int16_t adcval2, adcval3, adcval4, adcval5, adcval7, adcval9, 
adcval10;
  int16_t offset2, offset3, offset4, offset5, offset7, offset9, 
offset10;
  int16_t ergebn2, ergebn3, ergebn4, ergebn5, ergebn7, ergebn9, 
ergebn10;

  offset2 = ReadChannel(2);
  offset3 = ReadChannel(3);
  offset4 = ReadChannel(4);
  offset5 = ReadChannel(5);
  offset7 = ReadChannel(7);
  offset9 = ReadChannel(9);
  offset10 = ReadChannel(10);


  while (1)
  {
    //Taster 3
    adcval2 = ReadChannel(2);
    ergebn2 = offset2 - adcval2;
    if (ergebn2 > 10)
    {
      PORTB |= (1<<0);
    }
    else PORTB &= ~(1<<0);


    //Taster 4
    adcval3 = ReadChannel(3);
    ergebn3 = offset3 - adcval3;
    if ((ergebn3 > 10 ) && (bit_is_clear(PIND,7)))
    {
      PORTD |= (1<<7);
    }
    else if ((ergebn3 > 10) && (bit_is_set(PIND,7)))
    {
      PORTD &= ~(1<<7);

    }
    //Taster 1
    adcval5 = ReadChannel(5);
    ergebn5 = offset5 - adcval5;
    if (ergebn5 > 10 )
    {
      PORTC |= (1<<4);
    }
    else PORTC &= ~(1<<4);


    //Taster 5
    adcval9 = ReadChannel(9);
    ergebn9 = offset9 - adcval9;
    if (ergebn9 > 10 )
    {
      PORTB |= (1<<3);
    }
    else PORTB &= ~(1<<3);


    //Taster 6
    adcval10 = ReadChannel(10);
    ergebn10 = offset10 - adcval10;
    if (ergebn10 > 10 )
    {
      PORTB |= (1<<4);
    }
    else PORTB &= ~(1<<4);


    //Taster 7
    adcval4 = ReadChannel(4);
    ergebn4 = offset4 - adcval4;
    if (ergebn4 > 10 )
    {
      PORTC |= (1<<7);
    }
    else PORTC &= ~(1<<7);


    //Taster 8
    adcval7 = ReadChannel(7);
    ergebn7 = offset7 - adcval7;
    if (ergebn7 > 10 )
    {
      PORTB |= (1<<5);
    }
    else PORTB &= ~(1<<5);

  }

  return 0;

}


uint16_t ReadChannel(uint8_t mux)
{

  uint8_t i;
  uint16_t result;

  ADMUX = mux; //Channel wählen
  ADMUX |= (1<<REFS0); //AVCC ohen Kondensator

  ADCSRA = (1<<ADEN) | (1<<ADPS1) | (1<<ADPS0); //Frequwnzvorteiker 
setzen auf 8 udn ADC aktivieren

  ADCSRA |= (1<<ADSC); // Starte umwandlung
  while (ADCSRA & (1<<ADSC)){;} // auf Abschluß der Konvertiereung 
warten

  result = ADCW; //ADC lesen
  result = 0;

  for (i=0;i<4;i++){
    ADCSRA |= (1<<ADSC); // Starte umwandlung
    while (ADCSRA & (1<<ADSC)) {;}
    result += ADCW;
    }

  ADCSRA &= ~(1<<ADEN);
  result /= 4;

  return result;

}

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
µC ?

Autor: Leuchti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie ist die Beschaltung von PORTD7 ? Ausgang / Eingang gleichzeitig ?

Autor: steve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
µC ATMega64C1

Am Ausgang PORTD7 ist eine LED mit Vorwiderstand geschaltet!!

Autor: steve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mir gerade aufgefallen ist.

Wenn ich die Funktion für den "Taster 4" zuerst starte, das heist vor 
"Taster 3" dann funktioniert alles perfekt. Sobald aber die Funktion an 
zweiter Stelle steht oder später aufgerufen wird, geht nichts mehr!!!

Jetzt verstehe ich gar nichts mehr.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.