www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232 + wlan übertragung ist langsam


Autor: Wesam Casa (fay79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,
ich habe ein Wlan Modul, das ich auf 54Mb/s eingestellt habe.
ich sende zu diesem Modul Daten per UART Serielle Schnittestelle mit 
Datenrate 115200 Kbit/s manchmal mehr und von diesem Modul wird die 
Daten per funk (wlan) zum anderem wlan modul (gleich wie die erste 
Modul)übertragen.
Die Übertragung funktioniert schon aber sie ist so langsam, obwohl die 
Einstellungen bei beiden module gleich und Datenrate hoch ist.
Kann jemand mir hilfen, an was diesem Problem liegt.
Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen würden

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Faycal Miftah schrieb:
> ich habe ein Wlan Modul, das ich auf 54Mb/s eingestellt habe.
> ich sende zu diesem Modul Daten per UART Serielle Schnittestelle mit
> Datenrate 115200 Kbit/s ...

Ist das dein Fehler: es sind nur 115200 bit/s, keine Kbit! Das sind etwa 
10 kByte/sec oder weniger als 1 % der WLAN-Rate. Schneller gehts eben 
nicht.

Gruss Reinhard

Autor: Wesam Casa (fay79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
sorry, ich wollte 115200 bit/s schreiben.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann jemand mir hilfen, an was diesem Problem liegt.

Dein Flaschenhals sind 2 Dinge:
* zum einen die UART Strecken.
  Die sind die begrenzenden Teilstrecken deiner Übertragung.
  Schneller als dort übertragen wird, kann die ganze Strecke schon
  mal nicht sein

* du überträgst immer nur 4 Bytes in einem Rutsch
  Für eine paketvermittelte Strecke sind solch kurze Datenpakete der
  absolute Alptraum. Denn dort müssen ja nicht nur diese 4 Bytes
  übertragen werden sondern auch noch Steuerinformation, die das Paket
  leiten. Bei nur 4 Bytes Nutzdaten ist der Paketheader-Overhead aber
  schon wesentlich höher als die Anzahl der Nutzdaten.

Man könnte versuchen, vor die UART einen Buffer-Machanismus zu schalten, 
der mehrere 4-Byte Pakete zusammensammelt und diese größeren Pakete auf 
die Reise bringt. Dann gibt man den paketvermittelten Strecken zumindest 
eine faire Chance wieder auf Speed zu kommen. Aber selbst dann ist die 
UART das zeitbestimmende Teilstück.

Autor: Wesam Casa (fay79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
erstmal danke für die Antwort. Die 4 bytes war am anfange nur eine 
probe, jetzt sende ich 100KBytes und mehr, und das problem ist immer die 
gleiche.
es gebt 2 einstellungen, die ich noch nicht gemacht habe:
set comm match <value> sets the value of the packet terminator.
set comm size <value> sets the number of bytes to receive before 
forwarding
0-1 forwards immediately. maximum value = 1460 bytes.
und ich weiss es nicht, ob sie  irgenwas mit die übertragung zutun haben

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Faycal Miftah schrieb:
> Hallo,
> erstmal danke für die Antwort. Die 4 bytes war am anfange nur eine
> probe, jetzt sende ich 100KBytes und mehr, und das problem ist immer die
> gleiche.

Hast du die Antworten überhaupt gelesen? Mit 115200 Bit/s kannst du 
nicht mehr als Modem-Geschwindigkeit erreichen, Punkt und aus. Aber wenn 
du es besser weisst, probier doch mal GBit Ethernet.

Gruss Reinhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.