www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. FT245RL USB FIFO und externer Takt durch FPGA?


Autor: Newguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

versuche grade eine Platine für einen FTDI Chip (den FT245RL) zu 
erstellen, um diese später hinter mein FPGA Board zu klemmen.
Mich interessiert jetzt gerade ob ich den Pin OSCI (Oscillator IN) als 
Takteingang nutzen kann, um die Datenübertragung von meinem FPGA zu dem 
FIFO Input des Chips zu synchronisieren.
Alternativ ginge es vllt. über den OSCO (Oscillator OUT) Pin des Chips?

Bin grad etwas Ratlos wie ich das vernünftig lösen kann und ob die Pins 
des Chips dazu geeignet sind, oder ob die nur für den Anschluss eines 
externen Quarzes vorgesehen sind.

Datenblatt dazu gibts hier (vllt. hilfts):
http://www.ftdichip.com/Documents/DataSheets/DS_FT245R.pdf

Wär nett wenn mir da mal jemand helfen könnte... bin noch ein ziemlicher 
NewBe beim USB.

THX & CU
Stefan

Autor: Antti Lukats (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
beides geht nicht, fur ext xtal sollte VCC 3.3V sein, darf nicht 5 sein

2. es ist ein ASYNC fifo und solltest auch so betreiben

Antti

Autor: Newguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi! Das ging ja viel flotter als gedacht :-)

ok...

Also bring ich die Daten einfach über ein Strobe am WR-Port in das FIFO 
und muß dabei halt nur darauf achten, dass ich das nicht mit ner 
Frequenz größer als 12MHz mache?

Sorry, aber wenns nicht synchron geht bin ich mir grade mit der 
Datenübergabe ein wenig unsicher ...

Autor: Antti Lukats (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leider ja
DS lesen

ich arbeite gerade heftig mit FT245RQ + FPGA
geht alles, aber zum beispiel fur performance muss
man an host seite schon beachten

Antti

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.