www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik distanzmessgerät


Autor: Michele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, ich hab jede menge fragen und wäre für jede hilfe dankbar.
es geht darum, dass ich ein distanzmessgerät LM41A (RS232 Schnittstl.)
über einen µC mit einen Display verbinde, welches dann  die Distanz
anzeigt. ich weiß, dass ich die rs232 über einen converter in 5V für den
µC umwaandle. Das distanzmessgerät soll auch eine steuerung besitzen,
die zum starten der messung dient und der min. distanzbereich soll
einstellbar sein über den controller.

Welchen µC soll ich verwenden (Atmega32, TINY)?
welches display ist dafür geeignet?
ich wäre dankbar für programmierhilfe oder schaltpläne.

vielen dank im vorraus

Autor: ah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Protokoll ?

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn das für ein Gerät, dieses LM41A?

Fang mit dem ATMega8 an. Datenblatt lesen und verstehen und ein 
Testboard besorgen oder auf Lochraster oder Steckbrett aufbauen.
Wenn Du mehr mit µC machen willst, auf jeden Fall einen vernünftigen 
Programmer kaufen, der mit AVRStudio zusammenarbeitet. Zur 
Frustvermeidung das Tool PonyProg nicht einsetzen.

Als Display reicht ein HD44780 kompatibles 2x16 Display aus.

Auf jeden Fall solltest Du in die Artikelsammlung hier schauen und 
natürlich in das AVR-Tutorial.
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial

Autor: Michele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Infos, ein stk500 ist vorhanden, sowie AVR studio, BASCOM 
AVR und der Compiler.
hier ist noch der link für das distanzmessgerät ldm41A mit anleitungen

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann.
Ab zu google und nach BASCOM Tutorials suchen, durchlesen, 
durcharbeiten, experimentieren. Zuallererst solltest du dein 
eigentliches Projekt erst mal zur Seite legen und damit anfangen dich 
mit der Materie vertraut zu machen.
Wie funktioniert BASCOM, wie funktioniert der µC, wie funktioniert 
Programmieren.
Kann ich eine LED ein/ausschalten?
Wie fragt man Taster ab?
Mit einem Taster eine LED ein/ausschalten?
Wie macht man Ausgaben auf ein LCD?
Tasterbeispiel erweitern für LCD Ausgabe?
Dann kommt vielleicht mal die serielle Schnittstelle dazu.
Einfache Programme, die mit einem Terminalprogramm am PC kommunizieren.
Programm das 4 oder 5 Taster benutzt und bei Tastendruck einen Text aus 
gibt (den man dann am Terminalprogramm sieht)
LCD dazunehmen, so dass am LCD sowas wie ein Menü entsteht in dem man 
mit den Tasten etwas auswählen kann und bei Bestätigung ein Text über 
die serielle Schnittstelle ausgegeben wird (welchen man dann im 
Terminalprogramm sieht).
etc, etc.

Und dann bist du bereit für deinen großen Wurf: Dein eigentliches 
Projekt startet.

Autor: Michele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die grundkenntnisse für die tasterbeispiele, variablen und sonstige 
grundkenntnisse sind vorhanden.

áber ich musste noch keinen µC auswählen, damit hab ich probleme

Autor: Michele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Infos, ein stk500 ist vorhanden, sowie AVR studio, BASCOM
AVR und der Compiler.
hier ist noch der link für das distanzmessgerät ldm41A mit anleitungen

http://www.astech.de/german/ldm41a_d.html

Autor: Michele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier ist noch der link für das distanzmessgerät ldm41A mit anleitungen

http://www.astech.de/german/ldm41a_d.html

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....

Autor: MOMO (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nehm einfach lcd von reichelt artikelnr. schick ich dir per e-mail

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.