www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic ein ganz ulkiger Wecker


Autor: Marc U. (forenklotz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab jetzt nach nem Jahr mal wieder was bei der Ebucht gekauft, 
mittlerweile sind da ja massig asiatische Händler und man muss schon 
genau gucken was man kauft.
Naja, ich hab mir nen mp3 Wecker bestellt und die erste Überraschung war 
gleich, angegebener Artikelstandort: Logistikunternehmen, Frankfurt 
a.M., Sitz: HongKong...naja gut dann mal zur Not 2 Wochen warten, war ja 
schließlich auch der einzige Mp3 Wecker in ganz Internet-Deutschland der 
schick aussah und die Ausstattung war für nen Wecker auch recht füllig.

Vor ner Woche habe ich das gute Stück dann bekommen, gewissenhaft 
gepolstert und schick verpackt, drin war auch alles.
Und jetzt kommen die Eigenschaften die ich net verstehe, ihr sollt mir 
einfach mal helfen zu verstehen ob das die Firmware sein kann oder die 
Schuld der ganzen Schaltung ist!

1. Der Wecker muss immer zu wenigstens mehr als 2/3 aufgeladen sein, 
sonst fällt er um 24Uhr in den Energiesparmodus
2. Aus dem Energiesparmodus wird nicht geweckt!
3. Sobald der Wecker permanent am Stecker ist, ist nicht zu 100% 
gegeben, dass er auch klingelt.
4. Den Energiesparmodus kann man nicht unterbinden, sobald der Wecker zu 
weniger als 66% geladen ist fällt er automatisch in den 
Energiesparmodus.

Eigentlich sollten einem jedem gewissenhaften Hersteller auffallen, dass 
er damit ja eigentlich einen Scherzartikel vertreibt o.o
Was meint ihr, ist das die Firmware oder die ganze Schaltung im inneren 
die so unsinnig aufgebaut sein kann?

Autor: Soeren A. (abraxa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Bild davon wuerde mich mal interessieren.

Ansonsten wuerde ich auf copy & paste tippen, bei dem derjenige (mal 
wieder) keine Ahnung hat, was der code eigentlich macht bzw. eben nicht 
macht.

Aber weisst du, ehrlich gesagt finde ich das toll. Nur durch solche 
Artikel sind wir in der Lage, unser fundiertes know-how hier in 
Deutschland auch zu verkaufen.

Autor: Marc U. (forenklotz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst du von dem Wecker sehen? ^^Ein Bild von dem Wecker selbst?

Autor: Soeren A. (abraxa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ein Bild des Weckers.

Autor: Marc U. (forenklotz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib einfach mal bei Google Bilder die Bezeichnung " snow angel bx-02 " 
ein oder BX02+, es scheint vier Modelle zu geben, hab das letzt 
genannte.

Autor: Hermann St. (fragensteller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wundert mich nicht bei dem Schrott, was die Asiaten erzeugen.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>snow angel bx-02
So was hässliches(vor allem in Pink) hab ich schon lange
nicht mehr gesehen. Fehlt nur noch Eiche rustikal.

Autor: Knochen Kotzer (Firma: Riesenhoster in EU) (knochenkotzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Wecker mit Firmware, Fernbedienung, netz und akkufunktion???
Wo lebt ihr denn?
In der Twilight Zone?

Mein wecker hat nen Euro gekostet, macht immer brav tack, tack, tack
und hat mich noch nie im stich gelassen.
Selber Schuld wenn man sich sowas überladenes zulegt, es aus Fernost 
kommt und man dann auch noch erwartet das es zuverlässig funktioniert. 
;-)

Autor: Matthias Müller (bachelor2009)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An dem Spruch, wer billig kauft, kauft doppelt oder wie der geht ist 
einfach was dran!

Letztes Jahr meinte ich auch jemand sein zu müssen, der so einen 
MP3-Player haben muss.
Natürlich auf Ebay gekauft, die Artikelbeschreibung mehr oder weniger 
überflogen und das DIng gekauft.
Tja, von Samsung war das DIng schon mal net, da hab ich die Beschreibung 
nochmal gelesen und da stand dann auch nur was von SAMSUNG und dann um 
einiges kleiner-Chip.

Ok, das Ding funktioniert, aber die Menüführung ist dämlich und lange 
benutzen kann man das Ding auch nicht....

Um eine Erfahrung reicher und dafür um 38 Euro ärmer...

PS: Ich fahre mit dem Wecker von meinem Handy echt gut, der kann auch 
MP3s als Weckton spielen und dazu noch vibrieren!

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze immer noch die gute alte "SABA compact-clock R" mit 
Sensortasten, LED-Dimm-Funktion und Radio.
Die weckt mich seit 30 Jahren zuverlässig.
Habe nur vorsichtshalber vor 2 Jahren die Elkos erneuert.
;-)

Autor: Marc U. (forenklotz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Max M.
Haha, naja zum Glück sind nicht alle rosa -aber hässlich? Hast du dir 
mal die anderen Wecker mit Mp3 Funktion angeguckt, da schwebt der ja 
meilenweit drüber....

@Knochen Kotzer
Nicht nur nen Ladegerät hat der, die haben dem noch nen SD-Kartenslot 
verpasst, nen USB-Anschluss sowie zur Verwendung als Boxenersatz am PC 
ist er geeignet xP und 2GB internen Speicher

@Matthias Müller
Naja, billig war er nicht aber wohl immernoch billiger als dein 
Mp3-Player


Ich werde mal den Hersteller fragen ob es nicht ein Firmware Update 
gibt.

Autor: Knochen Kotzer (Firma: Riesenhoster in EU) (knochenkotzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nicht nur nen Ladegerät hat der, die haben dem noch nen SD-Kartenslot
>verpasst, nen USB-Anschluss sowie zur Verwendung als Boxenersatz am PC
>ist er geeignet xP und 2GB internen Speicher

Heiliger Bimbam! Du musst wirklich aus der Twilight Zone stammen :-)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht ja höllisch kompliziert aus, wieviel Stunden braucht man denn da, 
um ne neue Weckzeit einzuprogrammieren?
Das muß man sich wohl erst durch 10 Untermenüs hangeln.


Ich hab nen alten Radiowecker mit 10-er Tastatur, da brauche ich nur 5 
Tastendrücke (Set_Alarm,7,0,0,Enter).
Geht sogar prima im Halbschlaf, wenn man sich mal noch ein halbes 
Stündchen umdrehen will.

Ich hasse diese albernen Dinger mit ihren unsäglichen +/-Tasten, die 
dann kurz vor erreichen der Zeit im Schnelllauf drüberfahren.


Peter

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F. St. schrieb:
> Wundert mich nicht bei dem Schrott, was die Asiaten erzeugen.

Die Asiaten erzeugen nur genau den Schrott, für den sie Geld bekommen.
Wenn halt die Leute bei "geiz ist geil" lieber 10 Euro für Schrott
ausgeben wollen als 20 Euro für was vernünftiges, dann sind die
Asiaten diejenigen, die den Schrott für 1 Euro produzieren.  Wenn
die Leute was ordentliches haben wollen, produzieren die auch was
ordentliches -- praktisch alle namhaften (und teuren) Messgeräte-
hersteller lassen durchaus auch in Asien produzieren, ohne dass dabei
Schrott rauskäme.

Autor: Knochen Kotzer (Firma: Riesenhoster in EU) (knochenkotzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Asiaten erzeugen nur genau den Schrott, für den sie Geld bekommen.

Naja, kann man so oder so sehen.
Wie gesagt mein 1Euro-Chinawecker tickt seit über grübel 12 Jahren
alle 2 Jahre mal präventiv ne neue Batterie und gut.
Ist halt ein Wecker, der soll mich wecken und nix anderes.
Wenn man sowas wie mp3 und USB dazuhaben will hat man wohl an der 
Funktion des ganzen was nicht verstanden ;-)

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mit meinem Wecker sogar telefonieren. Oder um es andersrum zu 
sagen: ich nutze mein Handy als Wecker, da ist alles drin was ich 
brauch, sogar ne Snooze-Funktion deren Länge man einstellen kann ;-)

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde es durchaus ÄUSSERST verständlich wenn jemand nicht von 
einem penetranten MEEEP MEEEP geweckt werden möchte, sondern von musik. 
und da im radio grundsätzlich nur müll läuft, lass ich mich seit jahren 
nurnoch von einem pc wecken, der sowieso 24/7 läuft.

vonwegen die energiesparung wäre son kleiner würfel der kaum strom 
brauch und in der lage is ne mp3 abzuspielen durchaus sinn für mich.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warren Spector schrieb:
> und da im radio grundsätzlich nur müll läuft,

Grundsätzlich stimmt nicht.
Ich höre seit fast 40 Jahren früh immer Deutschlandradio.
Damals hieß die Sendung noch "RIAS Rundschau am Morgen", das Sendeformat 
ist aber das gleiche geblieben.


Peter

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe,

Rundfunk
Im
Amerikanischen
Sektor

(Berlin)

wie alt bist du denn, wenn man fragen darf? :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.